Katholische Pfarrei
St.Georg

Erstes ökumenisches Christusfest


Lutheraner und Katholiken auf dem Weg vom Konflikt zur Gemeinschaft
Erstes ökumenisches Christusfest wird zum beeindruckenden Glaubensereignis
Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Amberg sind sich einen bedeutenden Schritt näher gekommen. Sie feierten das Christusfest gemeinsam.
(ads) "Ihr seid alle eins in Christus Jesus" - dieser Vers aus dem Galaterbrief wurde als Leitspruch für das erste ökumenische Christusfest in Amberg gewählt. Die entscheidenden Impulse kamen von den Geistlichen der katholischen Pfarreien St. Martin, Hl. Dreifaltigkeit und St. Georg sowie den Pfarrern der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Stadt anlässlich des Reformationsjubiläums. Die Resonanz der Gläubigen beider Konfessionen war überwältigend.

Weiterlesen: Erstes ökumenisches Christusfest wird zum beeindruckenden Glaubensereignis

Fronleichnam in Amberg


Christen legen ein Glaubensbekenntnis ab
Gemeinsam feierten die Pfarreien St. Martin, St. Georg und St. Michael am Donnerstag Fronleichnam. Den Gottesdienst zelebrierten die Geistlichen Markus Brunner, Alois Berzl sowie die Pater Anthony Augustin und Serafin, Diakon Anton Fütterer und Pfarrvikar Stefan Danko. Pfarrer Brunner gedachte zunächst des verstorbenen Stadtpfarrers Franz Meiler: Dieser sei ein wahres Vorbild für den Glauben gewesen.

Weiterlesen: Fronleichnam in Amberg

Wallfahrt der MMC Amberg nach München


Die Marianische Männer-Congregation Amberg (MMC) pilgerte mit einer Busgruppe unter der Leitung von Präfekt Michael Koller nach München. Dazu konnte er Sodalen und Interessierte aus Amberg und dem Landkreis willkommen heißen. Besonders begrüsste er Zentralpräses Dekan Markus Brunner, Ruhestandspfarrer Otto Nachtmann und Pater Xaver, OFM vom Franziskanerkloster am Mariahilf-Berg.
Der Anlaß war die Feier 100 Jahre Patrona Bavariae, Erhebung der Gottesmutter zur Schirmherrin Bayerns. Zeichen dafür ist die Mariensäule auf dem Marienplatz. Katholiken wie auch Vereine und Verbände folgten hierzu der Einladung der sieben bayerischen Diözesen.

Weiterlesen: Wallfahrt der MMC Amberg nach München

Maiandacht der Marianischen Männer-Congregation


Zentrale Maiandacht der Marianischen Männer-Congregation Amberg
in der Mariahilfbergkirche am 30.05.2017

Die Marianische Männer-Congregation Amberg traff sich zu einer zentralen Maiandacht auf dem Maria-Hilf-Berg in Amberg in der Bergkirche. Zu Beginn zogen das Zentral- Banner von Amberg sowie die Banner der MMC Kümmersbruck, Hohenkemnath und Wutschdorf in das Gotteshaus ein.

Weiterlesen: Maiandacht der Marianischen Männer-Congregation

Pfarreien St. Georg und St. Michael feiern gemeinsam Firmung


 
57 Buben und Mädchen bekennen sich zum Christsein

Beste Zusammenarbeit pflegen die Pfarreien St. Georg und St. Michael. Das zeigte auch die gemeinsame Firmung in der Pfarrkirche St. Michael. Domkapitular Roland Batz aus Regensburg spendete 57 Christen, davon 29 aus der Pfarrei St. Georg und 28 aus der Pfarrei St. Michael das Sakrament. Intensiv war die monatelange Vorbereitung in beiden Pfarreien gewesen. Den feierlichen Gottesdienst zelebrierten neben dem Firmspender Roland Batz Pfarrer Alois Berzl als Hausherr sowie Dekan Markus Brunner mit. Mit dem Empfang des Firmsakraments zeigten die jungen Christen der Gemeinde: "Ich möchte mit euch den Weg weitergehen, der mit meiner Taufe begonnen hat." Diese Bereitschaft wurde mit den Worten des Firmspenders: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist" bestärkt. Dieses Siegel bestätigt das Christsein des Firmlings als Glied der Kirche. Die Dankandacht in den jeweiligen Pfarrkirchen der Firmlinge rundete den Festtag ab.

Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie!

Bericht: ads