Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 6


Pfarrbrief Mai

Zu Ehren der Mutter des Herrn

Glaube ist nicht ein Denkprodukt kühler Logik. Natürlich muss er vernünftig sein. Aber das schließt die innere Bindung, die Herzensbildung, an den Schöpfer- und Erlösergott nicht aus. Die Religiosität, also der Vollzug der Glaubenshaltung, ist zutiefst eine Herzensangelegenheit. Daher sollte sie jedem auch ein Herzensanliegen sein. Andernfalls vertrocknet der Glaube.
Eine beliebte Form der Volksfrömmigkeit sind die Maiandachten. Sie rühren unser Gemüt an. Das darf, das soll auch so sein. Wir laden zur Mitfeier der Maindachten jeweils am Dienstag, den 2., 9. und 30. Mai, um 17.30 Uhr ein. Am Dienstag, den 16. Mai, ist die Andacht um 18.00 Uhr in der Kapelle in Neuricht.

 

<<<<< hier gibt es weitere Informationen

 

 

Pfarrbrief Nr. 5


Pfarrbrief Ostern

Das Osterwasser mit nach Hause nehmen

Das in der Osternacht gesegnete Wasser erinnert uns an das neue, unvergängliche Leben, das uns in der Auferstehung Christi geschenkt wurde. In keinem katholischen Haushalt sollte es fehlen. Deshalb sind wir gebeten, das Osterwasser auch mit nach Hause zu nehmen. Erstmals stellen wir zu diesem Zweck kleine Fläschchen zur Verfügung, um es problemlos transportieren zu können. Sie werden direkt am Behälter mit dem Osterwasser zu finden sein.
Bitte bedienen Sie sich!

 

<<<<< hier gibt es weitere Informationen

 

 

Pfarrbrief Nr. 4


Pfarrbrief April

Palmbuschaktion des KDFB

Wie alle Jahre bittet der Frauenbund St. Georg um Mithilfe beim Binden der Palmbuschen. Wir treffen uns am Montag, 3. April, und Dienstag, 4. April, und bei Bedarf auch noch Mittwoch, 5. April, jeweils ab 14.00 Uhr bis etwa 21.30 Uhr im Raum I des Pfarrzentrums St. Georg. Jede Helferin kann kommen und gehen, wie es ihr Zeitplan zulässt. In diesem Zusammenhang bitten wir um Buchs- bzw. Thujenabschnitte. Diese können zu den oben genannten Terminen direkt im Raum I abgegeben werden oder die Tage vorher im Pfarrbüro St. Georg. Wir können sie aber auch abholen. Ein Anruf bei der Vorsitzenden des KDFB, Maria Paulus, genügt – Telefon-Nr. 3 11 78.

 

<<<<< hier gibt es weitere Informationen

 

 

Pfarrbrief St.Barbara