Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 23

Pfarrbrief 23„Oh Maria, hilf"

Dieser Ruf eines bekannten Wallfahrergebetes erschallt seit vielen Generationen in der altehrwürdigen Marienkirche auf dem „Berg“. Unzählige Gläubige fanden und finden bei der Mutter der Kirche und Schwester der Glaubenden Trost und Halt. Der Mariahilfberg ist für uns Amberger und die ganze Umgebung wahrlich ein Segen.
In der Bergfestwoche sind wir eingeladen, die Mutter des Herrn zu ehren. Faltblätter mit den Gottesdiensten während der Bergfestwoche liegen am Schriftenstand aus.
Vor allem laden wir zu „unserer“ Andacht am Montag, den 3. Juli, um 19.30 Uhr ein, an der unser Neupriester Thomas Meier teilnehmen und uns seinen Erstlingssegen, den so genannten Primizsegen, erteilen wird. Zur Schlussandacht am Sonntag kommt der emeritierte Bischof Dr. Walter Mixa. Die Abendmesse im Kongregationssaal entfällt.


<<< Hier gibt es weitere Informationen

 

Pfarrbrief Nr. 22

Pfarrbrief 22„Herr, auf dich vertraue ich, in deine Hände lege ich mein Leben“

So lautet der Primizspruch des Neupriesters Thomas Meier. Nach seiner Priesterweihe am Samstag, den 24. Juni, wird er tags darauf in seiner Heimat Furth im Wald festlich empfangen. Seine erste hl. Messe, die Primiz, feiert der Neupriester am Sonntag, den 2. Juli, um 10.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Thomas Meier hat einige Leute aus seinen Praktikumspfarreien St. Georg und Luitpoldhöhe eingeladen. Und viele haben zugesagt. Eine Primiz ist ein großartiges, geistliches Ereignis und die Einladung dazu gilt doch als eine besondere Ehre. Im Rahmen des Pfarrfestes am Sonntag, den 16. Juli, wird der Primiziant bei uns die Nachprimiz begehen. Wir freuen uns schon darauf.


<<< Hier gibt es weitere Informationen

 

Pfarrbrief Nr. 21

Pfarrbrief 21Herzliche Grüße aus St. Georg und gute Besserung!

Das nächste Treffen des Krankenhaus-Besuchsdienstes findet am Dienstag, den 20. Juni, um 17.00 Uhr im Besprechungszimmer des Pfarrbüros statt.


<<< Hier gibt es weitere Informationen