Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Relikt aus jesuitischer Zeit

 Kaum wird man als Passant auf den kleinen Jesuiten aufmerksam, der als Wetterfahne auf dem Türmchen des Maltesergebäudes treu seine Dienste tut. 

395 Jahre ist es nun her, dass der Jesuitenpater Georg Stotz die Marianische Männer Congregation in Amberg in das Leben gerufen hat. Sie stand bis zur Aufhebung der Jesuiten 1773 durch Papst Klemens XIV unter deren Leitung. Abrupt und unwiederbringlich fand ein bedeutendes Kapitel Amberger Kirchen- und Stadtgeschichte ein Ende. Das beispiellose Wirken der Jesuiten ist Geschichte, ihre baulichen Leistungen und literarische Dokumente geben Zeugnis von einem Orden, der Amberg und die gesamte Oberpfalz in den Schoß der katholischen Kirche zurückgeführt hat. 

Bild Bericht

 

 Bericht:  Adele Schütz

Bild: Michael Koller