Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Grill- und Kirchkaffe-Team der Pfarrei St. Georg überreicht Spenden

 Spendenübergabe Grillteam

Glückliche Empfänger der Spenden des Grill-Teams um Alexander Bachmann und des Kirch-Kaffee-Teams um Barbara Ritz der Pfarrei St. Georg (Hinten, von links) mit Petra Lindner, Beate Huber, Sabine Feuerer und Helga Flierl sind (Mitte, von links) Susanne Strobel und Margit Mayer von Flika am Klinikum Amberg, Josef Richthammer und Evi Gesierlich von der Jugendhilfestation St. Martin Amberg sowie Karin Borchert

Für eine Bescherung bereits im September sorgte heuer das Grill- und das Kirch-Kaffee-Team der Pfarrei St. Georg, das erstmals einen Teil seines Erlöses aus den jeweiligen Einsätzen als gemeinsame Spende in einer Gesamthöhe von 3900 Euro vergaben.

In Rahmen eines feierlichen Abendgottesdienstes gab die Sprecherin des Kirch-Kaffee-Teams von St. Georg, Barbara Ritz, bekannt, dass sich die jährliche Spende des Teams wegen Corona verzögerte habe. Pfarrintern habe man festgestellt, dass sich auch beim Grill-Team um Alexander Bachmann die Übergabe einer jährlichen Spende aus den Erlösen derer Einsätze verschoben habe, sodass beide Teams beschlossen, sich erstmals zu einer gemeinsamen Spendenaktion zusammenzutun. 1300 Euro gingen so an das Kinderpalliativteam Ostbayern im Klinikum St. Marien Amberg, den Verein Flika im Klinikum St. Marien Amberg und die Jugendhilfestation St. Martin Amberg.

Barbara Ritz informierte, dass das Geld sowohl beim Kirchkaffee nach den Gottesdiensten in St. Georg, als auch im Dezember 2019 beim forstlichen Weihnachtsbasar auf dem Mariahilfberg eingenommen wurde. Das Kirchkaffeeteam sei beim Weihnachtsbasar mit einem Stand vertreten gewesen und habe weihnachtliche Dekoartikel, Selbstbestricktes und Selbstgebasteltes verkauft. Das Grillteam habe Semmeln mit Schweinebratwürsten, Käsegriller und Wildbratwürste dort angeboten. Der Erlös dieser Aktionen solle nun den Kindern und Jugendlichen dieser drei Organisationen zu Gute kommen. Das Grillteam sei dieses Jahr im Pfarrgarten zum Patrozinium, am Pfingstsonntag und an Fronleichnam zwar aktiv gewesen. Der Erlös aus diesen Aktionen im Pfarrgarten sei wie angekündigt allerdings komplett in die Renovierung der Krickelsdorfer Hütte geflossen.

 

 Bericht und Foto: Adele Schütz