Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Neue Kirchenverwaltung St. Georg


ads kvgeorgDie Sanierung und der Umbau des Kindergartens St. Georg Am Lohweg mit dortiger Installation einer Kinderkrippe ist die erste große Baumaßnahme, die die Kirchenverwaltung St. Georg in ihrer neuen Konstellation zu bewältigen hat. Das neue Gremium mit Barbara Zunner, Kirchenpfleger Hans Paulus, Eduard Ritz, Annemarie Winkler, Dagmar Gadomski, Reiner Busch, Stefan Hauda, Dekan Markus Brunner und Josef Weigert (v.l.) trafen sich mit Architekt Georg Roggenhofer (r.) vor Ort in der Einrichtung, um sich die Baumaßnahme detailliert erläutern zulassen. Den Status eines Neubaus werde der sanierte Kindergarten mit der neu installierten Kinderkrippe mit je einer Gruppe nach den Bau- und Sanierungsmaßnahmen unter Berücksichtigung des energetischen wie brandschutztechnischen Aspekts haben, betonte der Architekt.

Er ließ wissen, dass bei der Planung der Kindertagesstätte in der idealen Konstellation mit Kindergarten und Krippe und Mehrzweckraum unter einem Dach größter Wert darauf gelegt wurde, optimale Voraussetzungen für reibungslose Funktionsabläufe in der Betreuung der Kinder zu schaffen. Die Baumaßnahme als Investition in die Kinder und somit in die Zukunft wertete das Kirchenverwaltungsgremium als hervorragende Sache. Die Gesamtkosten belaufen sich auf über 800 000 Euro, die bis zu rund 70 Prozent vom Staat gefördert werden. (ads)