Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Hauptversammlung der KAB St. Georg


Auch im Alter noch gut drauf
Dass die KAB der Pfarrei St. Georg eine recht lebendige und engagierte Gemeinschaft ist, zeigen die Berichte bei der Hauptversammlung. Die Ehrung langjähriger Mitglieder für 25, 60 und sogar 70 Jahre sind ein überzeugender Beweis für die Treue der Mitglieder.

Amberg. (ads) Vorsitzender Franz Hirmer eröffnete die gut besuchte Jahreshauptversammlung, bei der Dekan Markus Brunner in seinem geistlichen Wort das Altern thematisierte. Fünf im vergangenen Vereinsjahr verstorbener Mitglieder wurde die Ehre erwiesen. In seinem Vorstandsbericht ließ Franz Hirmer das vergangene Jahr mit seinen Höhepunkten Revue passieren.

Er erwähnte den Faschingsnachmittag mit dem Auftritt der Georgsmäuse Katharina und Georg, die Maiandacht und die Begegnung mit dem ehemaligen Präses Reinhold Aigner im Kloster Metten. Zum Programm gehörten auch die Abschlussveranstaltung "100 Jahre Patrona Bavaria" in München, die Teilnahme an der Votivprozession auf den Mariahilfberg, die Herbstfahrt nach Konnersreuth zum Grab der Resl Neumann sowie die Adventsfeier mit dem Seniorenclub.

Ingrid Lehmeier gab als Leiterin der Seniorentanzgruppe auch einen Bericht ab. Trotz fortschreitenden Durchschnittalters ist die Tanzgruppe nach ihren Aussagen immer noch gut drauf und sehr aktiv. Kassier Christian Gunreben gab seinen umfangreichen Kassenbericht ab, aus dem ersichtlich wurde, dass die KAB finanziell auf gesunden Beinen steht. Revisor Albert Birkl bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung.

Im Anschluss an die Berichte ehrte Franz Hirmer mit Dekan Brunner die langjährigen Mitglieder. Für 25 Jahre wurden Annemarie Schmid und Berta Gebhard geehrt. Seit 60 Jahren ist Lothar Wiesgickl bei der KAB. Sogar auf 70 Jahre bringt es Sofie Nerb.

Abschließend gab Hirmer noch einen Ausblick auf die Aktivitäten der KAB St. Georg im nächsten halben Jahr und lud die Mitglieder ein, sich zahlreich zu beteiligen. Höhepunkte sind neben der Teilnahme an den kirchlichen Festen der Pfarrei die Beteiligung am Arbeitnehmergottesdienst am Mittwoch, 2. Mai, um 18 Uhr in der Mariahilfbergkirche und am Sonntag, 6. Mai, an der Votivprozession aller Pfarreien zum Berg.

Am Donnerstag, 17. Mai, führt die Halbtagesfahrt nach Frauenbrünnl/Bad Abbach. Dort stehen eine Maiandacht und eine Einkehr auf dem Programm. Am Donnerstag, 19. Juli, steht der Besuch des neu eröffneten Stadtarchivs mit begrenzter Teilnehmerzahl an. Am Mittwoch, 25. Juli, zeigt die KAB St. Georg am KAB-Tag auf dem Annaberg in Sulzbach-Rosenberg Präsenz. Weitere Auskünfte gibt es unter 0162/6 26 66 75 beim Vorsitzenden Franz Hirmer.

Anstelle des Referates von Präses Thomas Kopp über 160 Jahre Erscheinungen von Lourdes wurde eine DVD zum Thema gezeigt.

Text und Bild: Frau Adele Schütz

Bild 1