Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Die Feier der heiligen Erstkommunion




21 Kinder feiern in St. Georg Erstkommunion
„Gott hat ein Herz für uns“ Unter diesem Motto stand die diesjährige Erstkommunion in der Pfarrei St. Georg, bei der 21 Kinder erstmals zum Tisch des Herrn gingen. Intensiv und sehr ausgewogen gestaltet sich in den vergangenen Monaten die Vorbereitung der 21 Drittklässler auf ihre Hl. Erstkommunion durch Dekan Markus Brunner, der beste Unterstützung durch die Gemeindereferentin Gabriele Papp und Kaplan Thomas Kopp erhielt. Neben den Religionsunterricht besuchten die Kinder die Tischgruppen im familiären Kreis, waren besonders angehalten nicht nur die Schülergottesdienste mitzufeiern, sondern auch die Sonntagsgottesdienste und die Feiertage. Die Kinder halfen beim Palmbuschenbinden mit und erhielten eine Kinderkirchenführung in der altehrwürdigen Georgkirche. Trotz intensiver Vorbereitung machte sich bei den Kindern an ihren Erstkommuniontag eine gewisse Aufregung breit, als sie in die voll besetzte Georgkirche einzogen. Die legte sich schnell, denn Dekan Markus Brunner band die Kinder möglichst weit in "ihren" Gottesdienst mit ein, in dem er den Kindern auf ansprechende Weise die Bedeutung der Eucharistiefeier vermittelte. Dekan Brunner war es am Ende des Festgottesdienstes ein aufrichtiges Anliegen, all jenen zu danken, die sowohl im Vorfeld als auch in der Mitgestaltung der Erstkommunionfeier mitgewirkt haben. Den Gottesdienst gestaltete musikalisch schwungvoll der Familienchor Klangfarben unter der Leitung von Roland Nitzbon. Die abendliche Dankandacht rundete das Erstkommunionfest gebührend ab.


Bericht und Foto: Adele Schütz