Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Marianische Männer-Congregation entscheidet über Ratsvorsitzenden


Präfekten-Wahl steht an
Beim Hauptfest der Marianischen Männer-Congregation (MMC) am Sonntag, 11. März, in St. Georg steht auch die Wahl des Präfekten der Gemeinschaft an. Er nimmt die Funktion des Vorsitzenden des Marianischen Rats wahr und führt mithin die Congregation. Er vertritt sie nach außen und leitet die Versammlungen außerhalb der Gottesdienste.
Gemäß Satzung wird der Präfekt zum Hauptfest der Congregation schriftlich und geheim von den Sodalen auf vier Jahre gewählt. Seine Amtszeit endet beim Hauptfest mit dem Schluss der Konventandacht. Jeder Sodale kann in dieses Amt gewählt werden. Der Marianischen Rat hat dazu bereits einen Wahlausschuss bestellt: Ihm gehören Hans Czinczoll (Amberg), Ewald Gebhard (Pursruck), Erhard Hirmer (Amberg) und als Ersatzmann Christoph Halmich an. Vom Marianischen Rat wurde mehrheitlich der bisherige Präfekt Michael Koller erneut als Kandidat aufgestellt.

Weiterlesen:   Marianische Männer-Congregation entscheidet über Ratsvorsitzenden

Alter Pfarrhof saniert



180 000-Euro-Investition abgeschlossen
"Es reißt nicht ab mit den Baumaßnahmen in der Pfarrei. Ständig muss etwas geplant, gebaut oder renoviert werden, und das seit 14 Jahren." So fasst Dekan Markus Brunner einen Aspekt seiner bisherigen Zeit als Pfarrer von St. Georg zusammen. Mit dem Tod des Ruhestandsseelsorgers Hans Roidl im August 2016, der zuletzt den Pfarrhof St. Sebastian bewohnte, kam die Instandsetzung dieser Immobilie auf St. Georg zu. Die Anfang Oktober 2017 in Angriff genommen Arbeiten wurden nun abgeschlossen.

Weiterlesen: Alter Pfarrhof saniert

Pfadfinderinnenschaft gibt sich mit Kinderfasching närrisch



300 kleine Maschkerer feiern wie die Großen
Insgesamt 300 kleine Maschkerer eroberten beim Kinderfasching der Pfadfinderinnen aus der Pfarrei St. Georg den gut gefüllten Pfarrsaal. Kathrin Hauda und Gabriela Lay aus der Leiterrunde war es auch in diesem Jahr gelungen, mit ihrem Team ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Die verkleideten Kinder vergnügten sich an zwei Nachmittagen bei fetzigen Tänzen und lustigen Spielen.

Weiterlesen: Pfadfinderinnenschaft gibt sich mit Kinderfasching närrisch

Bei den Georgsfrauen ist was geboten



Maria Paulus im Vorstandsamt bestätigt
Eine Fülle an Veranstaltungen und Aktionen kirchlicher und weltlicher Art bot der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) St. Georg seinen Mitgliedern im vergangenen Jahr. Das Engagement des Vorstandsgremiums animierte einen Großteil der Frauen, sich aktiv einzubringen. Das war das Ergebnis der Jahreshauptversammlung. Der Schwerpunkt lag auf der Neuwahl des Vorstands, bei der die bisherige Vorsitzende Maria Paulus in ihrem Amt bestätigt wurde.

Weiterlesen: Bei den Georgsfrauen ist was geboten

Weltoffen ohne Vereinsmeierei



So stellt sich Dekan Brunner zum Abschluss der Sebastianswoche die Kirche vor
Eine Woche lang feierten die Amberger Pfarreien inklusive der Kümmersbrucker Pfarrei St. Antonius das Winterbergfest im Sebastianskircherl mit täglichen Andachten und Abendgottesdiensten. Das Leitthema hieß heuer: "Die sieben Gaben des Heiligen Geistes". Die für die Sebastianswoche federführende Pfarrei St. Georg beging am Wochenende mit einer großen Schar an Gläubigen aus ganz Amberg einen Abschlussgottesdienst, den das Bläserensemble der Knappschaftskapelle würdevoll musikalisch gestaltete. Nach guter Tradition zeigte eine Abordnung des Amberger Bergknappenvereins in Uniform und mit Fahne Präsenz bei der Sebastianswoche.

Weiterlesen: Weltoffen ohne Vereinsmeierei