Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 26


 

pfarrbriefNr26 2016Kirchenrechnung 2015

Die Jahresrechnung der Katholischen Kirchenstiftung St. Georg für das Jahr 2015 wur­de von Mitgliedern der Kirchenverwaltung geprüft und für korrekt befunden. Sie liegt vorschriftsgemäß zwei Wochen von Montag, 8. August, bis Freitag, 19. August, zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Georg zur Einsichtnahme auf.

„Kirchen-Taxi“ unterwegs …

Sie möchten gerne zum Gottesdienst kommen – sind aber nicht mehr mobil genug? Unser Fahrdienst ist für Sonntag, den 14. August, zum 9.00-Uhr-Gottesdienst geplant. Wenn Sie zur hl. Messe abgeholt werden möchten, dann melden Sie sich bitte bis Frei­tag, 12. August, mittags im Pfarrbüro (Telefon-Nr. 49 35 0). Wir holen Sie gerne ab – denn auch SIE gehören zu unserer Pfarr­gemeinde!

 

Seniorenfahrt zum Frohnberg

Während der Frohnbergfestwoche wird auch heuer wieder ein Bus zum Seniorentag am Donnerstag, den 18. August, eingesetzt. Die Eucharistiefeier beginnt um 15.00 Uhr. Hier die Haltestellen:

13.20 Uhr Luitpoldhöhe/Hörburgerstraße
13.30 Uhr Eglseer Straße/Getränkemarkt
13.35 Uhr Katharinenfriedhofstraße
13.40 Uhr Gärbershof
13.45 Uhr Max-Reger-Gymnasium

Die Abholung auf dem Frohnberg erfolgt um 18.00 Uhr. Verbindliche Anmeldung im Pfarrbüro unter der Telefon-Nr. 49 35 0. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 11. Au­gust. Der Fahrpreis wird im Bus eingesammelt.

„Kirchen-Quiz für Kids“: Gewinner steht fest!

Gratulieren dürfen wir im Juli: Amelie Walter. Herzlichen Glückwunsch! Auch im Au­gust gibt’s – trotz der Ferien – wieder eine Quiz-Frage. Schaut doch gleich mal am Schriftenstand vorbei … Vielleicht weißt du ja die Antwort?!

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Herr Pfarrer Nachtmann!

Seinen 70. Geburtstag kann unser Ruhestandspriester BGR Otto Nachtmann in diesen Tagen begehen. Geboren am 10. August 1946 in der Pfarrei Tiefenbach (Altlandkreis Waldmünchen) war er nach der Priesterweihe 1972 zunächst als Kaplan in Vilsbiburg eingesetzt, um anschließend in derselben Funktion in unserer Nachbarpfarrei St. Mar­tin fünf Jahre Dienst zu tun. 1981 wurde ihm die Pfarrei Rötz verliehen, die er über 33 Jahre (!) seelsorgerlich betreut hat. Seit Anfang 2015 ist er in unserer Pfarrei, in der Bal­anstraße, wohnhaft. Leider lässt es der eingeschränkte Gesundheitszustand nicht zu, dass er die Messe mit zelebriert. Dennoch nimmt er fleißig an den Gottesdiensten und am pfarrlichen Leben Anteil.

Zum 70. Wiegenfest wünschen wir Herrn Pfarrer i. R. Otto Nachtmann von Herzen das, was ein irischer Segenswunsch schön zum Ausdruck bringt:

Mögest du die reichen Lebenstage in deinem Herzen in Dankbarkeit bewahren.

Möge die Gabe der Liebe von Jahr zu Jahr wachsen, damit du alle, die dich umgeben,

mit Freude erfüllst. Mögest du auch in Stunden des Leids gewiss sein,

dass Gott dir zulächelt. Suche seine Nähe.