Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 8


 

pfarrbrief nr8 2016Filmvorführung und Gespräch über Lourdes

Die „Malteser“ laden am Dienstag, den 8. März, um 19.00 Uhr in unseren Pfarrsaal ein. Gegenstand des Abends ist ein Film über den Wallfahrtsort Lourdes, der von der Deut­schen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ versehen wurde. In der Kritik heißt es dazu: „Der Film ‚Lourdes‘ ist ein auf allen Ebenen meister­haft, ja wundersam erzähltes Werk – ein wenig kann auch die Filmkunst heilen.“

Zum anschließenden Gespräch stellen sich die Malteser-Diö­zesa­noberin und Ehren­präsidentin der Deutschen Hospitalité Notre Dame de Lourdes, Adelheid Freifrau von Gemmingen-Hornberg, und Pfarrer Brunner zur Verfügung. Die Moderation hat der Stadt- und Kreisbeauftragte der Malteser inne, Carsten-Armin Jakimowicz.

Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Malteser­hilfs­dienstes sind willkommen.

Erstbeichte der Kommunionkinder

Die künftigen Kommunionkinder dürfen an folgenden Tagen von jeweils 16.00 bis ca. 16.45 Uhr zum ersten Mal das Sakrament der Buße empfangen:

Dienstag, 8. März - Kinder der Klassen 3 b, der Willmannschule und GS Ammers­richt

Freitag, 11. März - Kinder der Klassen 3 a und 3 c und der Förderschule Sulzbach

Es ist auch möglich, ein Beichtgespräch bei Pfarrer Brunner (Telefon-Nr. 49 35 49) oder Kaplan Aigner (Telefon-Nr. 49 35 15) zu führen. Die Schülermesse am Dienstag, den 8. März, entfällt.

Glaubensgespräch in der Fastenzeit

Diakon Thomas Fischer ist am Mittwoch, den 9. März, um 19.00 Uhr zu Gast beim Frauenbund. Im Gesprächskreis wird er über das aktuelle Thema „Die geistigen Werke der Barmherzigkeit" referieren. Dabei wird er auch auftretende Fragen oder Anmer­kungen beantworten und in der Runde diskutieren. Alle interessierten Frauen sind in den Clubraum eingeladen!

Firmvorbereitung 2016

Achtung, geänderte Uhrzeit: Die Kirchenführung findet am Freitag, 11. März um 14.30 Uhr statt. Außerdem erinnern wir die Firmbewerber an folgende „Soziale Aktionen“:

Am Samstag, den 12. März, werden wir gemeinsam die Fastensuppe vorbereiten (Gemüse schälen, Tische decken…). Beginn um 15.30 Uhr im Pfarrzentrum.

Ebenfalls am Samstag, den 12. März: Verkauf von Eine-Welt-Waren (Treffpunkt in der Kirche um 16.45 Uhr) … sowie am Sonntag, den 13. März (Treffpunkt in der Kirche um 8.45 Uhr/10.15 Uhr/16.45 Uhr).

Zur Mithilfe beim Fastensuppenessen treffen wir uns am Sonntag, den 13. März, um 11.00 Uhr im Pfarrzentrum (Küche).

Bitte kommt zu den Terminen, für die Ihr Euch eingetragen habt! Wer zusätzlich kom­men möchte, um einen fehlenden Termin nachzuholen, melde sich bitte vorher unter der Telefon-Nr. 49 35 0 an!

„Kirchen-Taxi“ im März

Sie würden gern den Sonntags-Gottesdienst besuchen, sind aber nicht mehr mobil ge­nug? Wir möchten Sie wieder herzlich einladen, den Shuttle-Dienst des Pfarrgemein­derates in Anspruch zu nehmen. Am Sonntag, den 13. März, können Sie zum 9.00-Uhr-Gottesdienst gerne wieder von zu Hause abgeholt werden. Ein Anruf im Pfarrbüro (Te­lefon-Nr. 49 35 0) bis Freitag, den 11. März, genügt.

Sie kennen jemanden, der abgeholt werden möchte? Dann geben Sie diese Möglich­keit doch weiter!

Das Gewissen reinigen

Neben der üblichen Beichtzeit in St. Sebastian (Samstag von 15.30 bis 16.00 Uhr) ist es in St. Georg bereits am kommenden Samstag, den 12. März, möglich, ¼ Stunde länger als gewöhnlich das Sakrament der Versöhnung zu erlangen, und zwar von 16.00 bis 16.45 Uhr. Ab der darauf folgenden Woche werden bis Karfreitag zusätzliche Beicht­möglichkeiten angeboten. Die genauen Zeiten stehen im kommenden Pfarrbrief.

Palmbuschen-Aktion

Auch heuer wieder werden Frauen des KDFB vom 14. bis 16. März Palmbuschen bin­den. Dazu benötigen wir Palmkätzchen, Buchs- bzw. Thujen-Abschnitte. Wer uns sol­che Zweige zukommen lassen möchte, möge bitte mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir sie rechtzeitig abholen können (Telefon-Nr. Maria Paulus: 3 11 78, Annemarie Winkler: 1 35 88). Wir wären für diese Unterstützung sehr dankbar!

Misereorsonntag: Fastensuppenessen und Eine-Welt-Verkauf

Einmal auf ein üppiges Sonntagsessen verzichten und sich mit einer Suppe begnügen, um sich auf das Wesentliche zu besinnen und ein Zeichen der Solidarität mit Bedürfti­gen zu zeigen. In diesem Sinne bietet der Sachausschuss „Mission, Entwicklung, Frie­de“ am 5. Fastensonntag, den 13. März, um 11.30 Uhr eine Fastensuppe im Pfarrsaal an. Es gibt Gemüsesuppe und Wiener – alternativ für Kinder Pfannkuchensuppe. Der Erlös kommt dem Hilfswerk Misereor zugute. Anmeldelisten liegen bis Mittwoch, den 9. März, in der Stadtpfarrkirche sowie im Pfarrbüro auf (auch telefonische Anmeldung ist möglich unter der Nummer 49 35 0). Herzliche Einladung!

Nach den Gottesdiensten werden auch Waren aus aller Welt zum Kauf angeboten: Kaffee, Tee, Schokolade, Honig …. aber auch Kunsthandwerk, Spielsachen und vieles andere. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei – es lohnt sich!

Musica sacra

Einstimmung auf die Passionszeit

Zusammen mit dem Oberpfälzer Gauverband der Bayerischen Heimat- und Trachtenvereine laden wir zum Passionssingen am 5. Fastensonntag, den 13. März, um 15.00 Uhr in den Kongregationssaal ein.

Mitwirkende: Trachtenverein „Stamm“ Sulzbach-Rosenberg mit Sulzbacher Stuben­musik, Sulzbacher Zweigesang, Duo Morgenschweis-Lommer, Gebenbacher Vierge­sang, Klarinettentrio. Der Eintritt ist frei! Spenden werden zugunsten der Friedhofskir­che St. Katharina gern entgegen genommen.