Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 15


 

pfarrbrief nr15 2016Kirchen-Taxi im Mai

Wir möchten Sie wieder herzlich einladen, den „Shuttle-Dienst“ des Pfarrgemeinderates zum Sonntagsgottesdienst in Anspruch zu neh­men. Am Pfingstsonntag, den 15. Mai, können Sie zum 9.00-Uhr-Got­tesdienst gerne wieder von zu Hause abgeholt werden. Ein Anruf im Pfarrbüro (Telefon-Nr. 49 35 0) bis Freitag, den 13. Mai, genügt.

Ministranten pilgern auf den Berg

Zum zweiten Mal sind die Ministranten eingeladen, mitein­an­der zu beten und singen. Diesmal geht es auf den Maria­hilfberg. Am Freitag, den 13. Mai, ist um 17.30 Uhr Treff­­punkt vor der Sakristei von St. Georg. Unterwegs werden ein paar Stopps eingelegt, um in einer kurzen Betrach­tung dem Geheimnis der Barmherzigkeit Gottes näher zu kommen. Auf dem Berg angekommen, werden wir durch die Heilige Pforte schreiten. Wer möchte, ist anschließend beim Zurückgehen auf eine Kugel Eis eingeladen.

 

Weiterlesen: Pfarrbrief Nr. 15 vom 08. Mai 2016

Pfarrbrief Nr. 14


 

pfarrbrief nr14 2016Maria zur Ehr

Die Verehrung der Gottesmutter ist fester und wesentlicher Bestandteil der Volksfrömmigkeit. Vor allem die Jesuiten, die in St. Georg eineinhalb Jahrhunderte gewirkt haben, ha­ben die Marienverehrung gefördert. Denken wir nur an die Marianische Männer-Congregation, die 1626 gegründet wurde. Die Maiandachten als Ausdruck der religiösen Romantik erfreuten sich ab der Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmender Beliebtheit – bis heute. Wir laden zur Mitfei­er der Marienandachten jeden Dienstag und Freitag um 18.00 Uhr herzlich ein.

Maiandacht und Muttertagsfeier im Hl.-Geist-Stift

Die KAB St. Georg lädt zur Maiandacht am Mittwoch, den 4. Mai, um 14.30 Uhr in die Hauskapelle des Hl.-Geist-Stiftes ein. Anschließend gibt’s Kaffee und Kuchen.

 

Weiterlesen: Pfarrbrief Nr. 14 vom 01. Mai 2016

Pfarrbrief Nr. 13


 

pfarrbrief nr13 2016Sitzung der Kirchenverwaltung

Die Damen und Herren der Kirchenverwaltung kommen am Mon­tag, den 25. April, um 19.30 Uhr im Pfarrhof zur ge­meinsamen Beratung zusammen.

 

„Wofür brennst du?“ – Firmnachmittag im Pfarrzentrum

Unter dem diesjährigen Motto „Wofür brennst du?“ tref­fen sich am Samstag, den 30. April, von 14.30 bis 18.00 Uhr alle Firmbewerber im Pfarrzentrum. In Kleingruppen und Workshops werden wir dieser Frage auf den Grund gehen, die Zeichen und Sym­bole der Firmung erklären und uns über diesen Schritt ins Christ-Sein bewusst wer­den. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam die Vorabendmesse um 18.00 Uhr.
Am Donnerstag, den, 28. April, besteht nochmals die Mög­lichkeit, den Krankenhaus-Besuchsdienst zu begleiten. Treffpunkt dafür ist um 17.00 Uhr am Eingang des Klini­kums.

 

Weiterlesen: Pfarrbrief Nr. 13 vom 24. April 2016