Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 40


Sitzung von Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat, Nächste Probe für das Krippenspiel, Adventliche Waldweihnacht der Ministranten, Auf der Suche nach den Sternen – Frühschichten im Advent 2013, Segnung der Adventskränze, Familiengottesdienstreihe im Advent, Kollekte für die Kirchenheizung, Hausgottesdienst im Advent, Glühweinverkauf der Ministranten, Helfer gesucht – Seniorenheimbesuchsdienst, Freude schenken – Weihnachtspäckchenaktion des Frauenbundes, Pfarrkalender 2014 ab sofort erhältlich

Sitzung von Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat

In der kommenden Woche treffen sich die beiden Gremien unserer Pfarrei:

- Kirchenverwaltung: Montag, 25. November, 19.30 Uhr im Pfarrhof

- Pfarrgemeinderat: Mittwoch, 27. November, 19.30 Uhr im Clubraum

Nächste Probe für das Krippenspiel

Das dritte Treffen zur Krippenspielprobe ist am Freitag, den 29. November, um 15.00 Uhr in der Sakristei. Für die Probe sind ca. 1 ½ Stunden einzuplanen.

Adventliche Waldweihnacht der Ministranten

Am Samstag, den 30. November, laden die Ministranten zur adventlichen Waldweihnacht ein. Wer Lust hat auf eine kleine Wanderung mit anschließender Verköstigung, der ist hierzu im Anschluss an die Abendmesse herzlich eingeladen! Um ca. 18.15 Uhr Treffpunkt am Parkplatz des Möbelhauses Frauendorfer. Von dort wandern wir gemeinsam zum Maria-Hilf-Berg hinauf.

Auf der Suche nach den Sternen – Frühschichten im Advent 2013

Junge Christen und alle, die gern mit ihnen den Tag beginnen wollen, sind wieder herzlich zur Morgenandacht mit anschließendem Frühstück eingeladen. In den Frühschichten wollen wir bewusst Schritte auf Weihnachten zugehen.

„Auf der Suche nach den Sternen“ lautet der Titel in diesem Jahr. Gerade in der oft stressigen Zeit des Advents wollen wir einladen, die Augen offen zu halten und wahrzunehmen, was in uns und um uns herum geschieht. Wir wollen uns auf Sternensuche begeben, um den Stern zu finden, der uns Orientierung gibt, der uns den Weg zeigt zu dem, der uns und unsere Welt verändern kann.

Die Frühschichten sind mittwochs (!) – 27.11./04.12./11.12./18.12. – um 6.30 Uhr im Chorgestühl der Stadtpfarrkirche St. Georg.

Segnung der Adventskränze

Bei allen Gottesdiensten zum 1. Advent werden wieder die Adventskränze gesegnet. Dazu können wir sie beim linken Seitenaltar ablegen.

Familiengottesdienstreihe im Advent

Auch dieses Jahr gibt es eine Familiengottesdienstreihe zur Vorbereitung auf Weihnachten. Drei Teams und die Deutschen Pfadfinder St. Georg (DPSG) haben sich Gedanken gemacht, um die Evangelien kindgerecht und interessant zu vermitteln. Die Gottesdienste stehen jeweils unter einem bestimmten Motto:

1. Adventssonntag, 1.12, 10.30 Uhr „Erwartung“

2. Adventssonntag, 8.12., 10.30 Uhr „Gottes Geist macht lebendig“

3. Adventssonntag, 15.12., 10.30 Uhr „Die Wüste wird blühen“

4. Adventssamstag (!), 21.12., 17.00 Uhr „Licht“

Kollekte für die Kirchenheizung

Jedes Jahr, wenn der Winter kommt, läuft es uns kalt den Rücken runter, wenn wir an die Beheizung unserer Stadtpfarrkirche denken. Denn die enorme Höhe und die vielen Fenster machen es unmöglich, dass es in unserem Gotteshaus so warm ist wie etwa in anderen, kleineren Kirchen. Wollte man das bewerkstelligen, würde das ungeheuere Heizkosten nach sich ziehen. Ein starkes Heizen wäre außerdem für den Raum selbst schädigend, weil damit eine rasche Verrußung einherginge. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass es in St. Georg halt nicht wärmer sein kann als anderswo.

Damit wir die große Kirche wenigstens einigermaßen beheizen können, was auch schon ziemliche Kosten verursacht, bitten wir Sie höflich um einen Beitrag. Die Kollekte zum 1. Adventssonntag ist deswegen für die Kirchenheizung bestimmt. Vergelt’s Gott im Voraus!

Hausgottesdienst im Advent

Am ersten Montag in der Adventszeit (2. Dezember) sind wir erneut eingeladen, in unseren Familien den Hausgottesdienst zu begehen. Ein Faltblatt liegt dem kommenden Pfarrbrief bei. Darin ist auch der Hausgottesdienst am Heiligen Abend abgedruckt. Für weiteren Bedarf werden zusätzliche Faltblätter am Schriftenstand aufliegen.

Glühweinverkauf der Ministranten

Die Ministranten bieten an allen vier Adventssonntagen sowohl nach der Vorabendmesse als auch nach der Sonntagabendmesse und nach der Christmette am Haupteingang der Stadtpfarrkirche Glühwein an. Eine gute Gelegenheit für einen Plausch. Außerdem unterstützen wir die Ministrantenarbeit.

Helfer gesucht – Seniorenheimbesuchsdienst

Auch dieses Jahr werden alle aus unserer Pfarrei stammenden Senioren in ihren Altenheimen besucht. Das Team, das sich in der Woche vor Weihnachten dafür auf den Weg macht, sucht dazu dringend Unterstützung. Vielleicht wollen auch Sie den Senioren eine Freude machen. Über Rückmeldung bei Gemeindereferentin Hausner (Telefon-Nr. 49 35 12) wären wir sehr dankbar.

Freude schenken – Weihnachtspäckchenaktion des Frauenbundes

Jedes Jahr zu Weihnachten unternimmt der KDFB St. Georg die Weihnachtspäckchenaktion „Freude schenken“ (siehe Beiblatt). Die Päckchen können bis Freitag, den 13. Dezember, im Pfarrbüro abgegeben werden. Schon jetzt ein „Vergelt’s Gott“ im Namen der Menschen, denen Sie eine Freude bereiten!

Pfarrkalender 2014 ab sofort erhältlich

Es hat ein bisschen gedauert, bis der Kalender für das kommende Jahr fertig war. Das Warten hat sich jedoch gelohnt. „Komm herein und nimmt dir Zeit für dich.“ Das, was dieses neue geistliche Lied uns nahe legen möchte, findet im Kalender für 2014 seinen bildlichen Ausdruck. Er zeigt Menschen, die dem pfarrlichen Leben in St. Georg ein Gesicht geben. Der Kalender ist zum Preis von 3,75 € in der Sakristei und im Pfarrbüro erhältlich. Er wird außerdem zu den Gottesdiensten am 1. Adventssonntag angeboten. Weitere Verkaufsstellen:

Bäckerei Birkl, Vilsstraße 9

Buchhandlung Mayr, Schrannenplatz 3

Metzgerei Englhard, Georgenstraße 62

Familie Hüttner, Bauernmarkt

„Komm herein und nimmt dir Zeit für dich. Komm herein, vielleicht entdeckst du dich.“ Das Leitwort für den Kalender kann durchaus wörtlich verstanden werden. Gehen Sie auf Suche. Mit dem Erwerb des Kalenders unterstützen Sie die anstehende Sanierung der Friedhofskirche St. Katharina. Allen Käufern ein aufrichtiges Dankeschön für ihre Solidarität!


Taufen

33. Linus Ksoll
34. Emilia Peter
35. Amelie Frischmann

Den kompletten Pfarrbrief incl. Gottesdienstordnung im PDF-Format finden Sie pdf hier