Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 11


Gedenkgottesdienst im März, Bockbier fließt im Pfarrsaal, Umstellung auf Sommer­zeit, Beichtgelegenheit, Eine-Welt-Waren-Verkauf, Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg, Palmbuschenaktion des KDFB, Nix für Morgenmuffel – oder doch?

Gedenkgottesdienst im März

„Wenn Jesus – und das ist unser Glaube – gestorben und auferstanden ist, dann wird Gott durch Jesus auch die Verstorbenen zusammen mit Ihm zur Herrlichkeit führen.“ 1. Thess. 4,14

Es ist ein Werk der Barmherzigkeit, Verstorbene zu begraben und Trauernde zu trösten. Vor diesem Hintergrund lädt die Pfarrei St. Georg am Donnerstag, den 22. März, um 17.00 Uhr in die Friedhofskirche St. Katharina zu einem Wortgottesdienst ein.

Bockbier fließt im Pfarrsaal

Nach den grandiosen Erfolgen in den vergangenen Jahren kommt es mittlerweile zur sechsten Auflage des Bockbierfestes im Pfarrsaal von St. Georg. Der Pfarrgemeinderat lädt für Freitag, den 23. März, ab 19.00 Uhr ein, sich bei süffigem Bier, schmackhaften Brotzeiten und guter Unterhaltung ein paar gemütliche Stunden zu gönnen.

Umstellung auf Sommerzeit

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit in der Nacht vom 24. auf den 25. März werden die Vorabendmesse am Samstag, die Sonntagabendmesse und die Werktagsmesse am Mittwoch bis zur Wiedereinführung der Winterzeit um 18.00 Uhr gefeiert. Das Allerheiligste nach der Messe am Mittwochabend ist dann bis 19.00 Uhr zur Anbetung ausgesetzt. Erstmals trifft diese Regelung am Samstag, den 24. März, zu.

Beichtgelegenheit

Der Empfang des Bußsakraments gehört zur wesentlichen inneren Vorbereitung auf das größte Fest unseres Glaubens – Ostern. Damit die Gläubigen genügend Möglichkeit dazu haben, wird an den folgenden zwei Samstagen - 24. und 31. März - die Beichtzeit über das gewöhnliche Maß hinaus um eine Viertel Stunde länger angeboten, und zwar von 17.00 bis 17.45 Uhr. Da ab 24. März bereits die Sommerzeit gilt, beginnen Beichtzeiten eine Stunde später als bisher. Das erweiterte Angebot zum Empfang des Bußsakramentes in der Karwoche erscheint im folgenden Pfarrbrief.

Eine-Welt-Waren-Verkauf

Am Samstag, den 24. März, und Sonntag, den 25. März, werden vor und nach den Gottesdiensten Waren aus dem „Eine-Welt-Verkauf“ angeboten. Dadurch erhalten Kleinbauern aus den Entwicklungsländern einen fairen Preis für ihre Erzeugnisse.

Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg

Am Sonntag, den 25. März, findet um 15.00 Uhr im Clubraum die Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden langjährige Mitglieder geehrt.

Palmbuschenaktion des KDFB

Einer langjähriger Tradition gemäß treffen sich auch heuer wieder die Frauen des KDFB zum Palmbuschenbinden. Neu jedoch ist, dass jeweils montags, dienstags und mittwochs ab 14.00 Uhr durchgehend bis abends gebunden wird - jede Helferin kommt und geht zu den ihr passenden Zeiten. Die Termine für diese Tage sind Montag, 26. März, Dienstag 27. März und Mittwoch, 28. März, jeweils ab 14 Uhr im Raum I des Pfarrzentrums St. Georg. Bei dieser Gelegenheit bitten wir auch wieder herzlich um Thujen-, Buchs-, und Palmkätzchenzweige. Diese können im Pfarrbüro abgegeben werden. Wir freuen uns über jede Mithilfe!

Nix für Morgenmuffel – oder doch?

Die Frühschichten in der Fastenzeit erfreuen sich steigender Beliebtheit. Von Mal zu Mal kommen mehr Leute – vom Kind im Grundschulalter bis zum „reiferen“ Menschen -, um gemeinsam den Tag mit einer meditativen Andacht und einem gemeinsamen Frühstück zu beginnen. Erfreulich ist besonders, dass eine schöne Anzahl junger Christen frühmorgens aufsteht und mitfeiert.

Auch wenn es nicht ganz leicht fällt, den Bettzipfel loszulassen, einfach mal den inneren Schweinehund überwinden und kommen. Es lohnt sich. Das Seelsorgeteam – Kaplan Kalis, Gemeindeassistentin Hausner und Diakon Becher – bietet auch an den beiden verbleibenden Donnerstagen in der Fastenzeit – 22. und 29. März – an, mit der Morgenandacht um 6.30 Uhr den Tag gut zu beginnen. Vergelt’s Gott all jenen, die in Kirche und Küche wertvolle Dienste übernehmen.