Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 42


Glühweinverkauf der Jugendverbände, Wir beten den Hausgottesdienst, Nächstes Treffen des Krankenhausbesuchsdienstes, Nächste Probe für das Krippenspiel, Rorate im Advent, Uns geht ein Licht auf - Frühschichten im Advent 2012, Einladung zur Diakonenweihe, Familiengottesdienst am 2. Advent, Adventsfeier der KAB St Georg, Sternsingeraktion am 4. und 5. Januar 2013, Verkauf von Adventskalendern, Überpfarrliche Aufgaben für Kaplan Kalis, Musik im Advent

Glühweinverkauf der Jugendverbände

Ministrantengemeinschaft St. Georg und PSG laden nach den Abendgottesdiensten am Wochenende zum Glühweinschlürfen ein. Nutzen wir die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und unterstützen wir gleichzeitig unsere Jugendverbände, die wichtige Arbeit leisten. Eine heiße Tasse Glühwein (oder Kinderpunsch) kann Zeichen der Wertschätzung sein! Die Termine: Samstags (1./8./22.12.) und sonntags (2./9./23.12.) nach der Abendmesse am Hauptportal.

Wir beten den Hausgottesdienst

Im letzten Pfarrbrief wurde bereits auf den Hausgottesdienst verwiesen, der wie alle Jahre am ersten Montag in der Adventszeit (3. Dezember) gebetet werden soll. Er steht heuer unter dem Motto Reiß doch den Himmel auf und steig zu uns herab. Ein Faltblatt liegt dem Pfarrbrief bei. Darin ist auch der Hausgottesdienst für den Heiligen Abend abgedruckt, der unter das Leitwort Da berühren sich Himmel und Erde gestellt ist. Für weiteren Bedarf liegen zusätzliche Faltblätter am Schriftenstand auf.

Nächstes Treffen des Krankenhausbesuchsdienstes

Am Dienstag, den 4. Dezember, kommt der Krankenhausbesuchsdienst um 16.00 Uhr im Besprechungszimmer des Pfarrbüros zusammen.

Nächste Probe für das Krippenspiel

Unser bereits viertes Treffen zur Krippenspielprobe findet am Dienstag, den 4. Dezember, um 16.30 Uhr im Anschluss an die Schülermesse statt. Auch zur Schülermesse herzliche Einladung an alle Kinder. Die Proben in der Kirche oder ggf. Clubraum dauern bis ca. 18.00 Uhr. Treffpunkt ist in der Sakristei.

Rorate im Advent

Die wöchentlichen Abendgottesdienste am Mittwoch um 17.00 Uhr feiern wir während der Adventszeit wieder als besinnliche Roratemessen. Da wir in der Kirche das künstliche Licht zurücknehmen wollen, sind wir gebeten, Kerzen auf Ständern und mit Tropfschutz mitzubringen. Besonders die eucharistische Anbetung, die sich an die Messe anschließt, lässt uns verspüren, was die so genannte staade Zeit für uns Christen eigentlich bedeutet.

Uns geht ein Licht auf - Frühschichten im Advent 2012

Junge Christen und alle, die gerne mit ihnen den Tag beginnen, sind herzlich zur kurzen Morgenandacht mit anschließendem Frühstück eingeladen. In diesen Frühschichten wollen wir ganz bewusst Schritte auf Weihnachten zugehen.

„Uns geht ein Licht auf“ lautet der Titel der Frühschichten in diesem Jahr. Gerade in dieser Jahreszeit, in der die Tage immer kürzer und die Zeit der Dunkelheit immer länger wird, machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um das Licht zu finden, das unser Leben aus dem Dunkel herausführt und es hell macht.

Immer donnerstags 6./13./20.12 um 6.30 Uhr im Chorgestühl von St. Georg.

Einladung zur Diakonenweihe

Am Samstag, den 8. Dezember, spendet Weihbischof Reinhard Pappenberger um 10.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Josef in Weiden folgenden zwölf Männern die Diakonenweihe:

Reinhold Aigner Pfarrei St. Johannes Evangelist in Ruhstorf

Claudio Alves Pereira Pfarrei Nossa Senhora in Sao Paulo/Brasilien

Steffen Brinkmann Pfarrei St. Marien in Neuenbeken/NRW

Stefan Gerlich Pfarrei St. Nikolaus und Stephan in Eggenfelden

Thomas Kopp Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Kulmain

Thomas Kraus Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Beidl

Berno Läßer Pfarrei St. Laurentius in Sulzberg/Österreich

Eldvira Pereira Coelho Pfarrei Nossa Senhora in Sao Paulo/Brasilien

Sebastian Scherr Pfarrei St. Wolfgang in Regensburg

Andreas Schinko Pfarrei St. Georg in Obertraubling

Daniel Stark Pfarrei Herz-Jesu in Weiden

Thomas Thiermann Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Tirschenreuth

Zwölf Weihekandidaten hat es seit längerem nicht mehr gegeben. Wir dürfen dem Herrn danken, dass im Vergleich zu den Vorjahren verhältnismäßig viele Männer auf seinen Ruf hören, im Diakonen- und Priesteramt ihm zu dienen.

Wie Herr Kraus in seiner Einladungskarte an uns schreibt (sie hängt im Schaukasten), würde er sich sehr freuen, wenn auch aus seiner Praktikumspfarrei ein paar Leute an der Diakonenweihe teilnehmen würden. Da Weiden ja nicht allzu weit entfernt ist, wäre eine Mitfeier durchaus denkbar. Herr Kraus lädt uns jedenfalls herzlich dazu ein. Begleiten wir die Kandidaten in diesen letzten Tagen vor ihrer Weihe mit unserem Gebet um eine gute Vorbereitung auf den Dienst als Diakon. Im Besonderen denken wir natürlich an unseren Thomas Kraus.

Familiengottesdienst am 2. Advent

Unsere Familiengottesdienstreihe zur Vorbereitung auf Weihnachten geht in die zweite Runde. Das Team von Kaplan Kalis setzt diese am Sonntag, den 9. Dezember, um 10.30 Uhr unter dem Thema Stärke fort.

Adventsfeier der KAB St Georg

Am 2. Adventssonntag, den 9. Dezember, um 14.30 Uhr stimmt sich die KAB St. Georg mit Liedern und dem Auftritt der KAB-Seniorentanzgruppe auf die staade Adventszeit ein. Nach dem besinnlichen Teil gibt es Punsch und Stollen. Alle Pfarrangehörigen sind herzlich eingeladen.

Sternsingeraktion am 4. und 5. Januar 2013

Auch im Jahr 2013 machen sich in unserer Pfarrei wieder Sternsinger auf den Weg, um Geld für Kinder in Not zu sammeln. Damit wir zuverlässig planen können, ist eine Teilnahme an der Sternsingeraktion an das Vorbereitungstreffen am Freitag, den 21. Dezember, um 14.30 Uhr gebunden. Näheres dazu folgt im übernächsten Pfarrbrief.

Verkauf von Adventskalendern

Ab sofort ist der bei Alt und Jung beliebte Adventskalender zum Preis von 3,-- € im Pfarrbüro oder in der Sakristei erhältlich. Wer ihn kennt, der weiß, dass es sich dabei um einen ansprechenden Begleiter für jeden Tag der vorweihnachtlichen Zeit handelt mit Erzählungen, praktischen Dingen (besonders für Kinder bzw. Enkelkinder) und religiösem Brauchtum.

Überpfarrliche Aufgaben für Kaplan Kalis

Nach dem Weggang von Kaplan Gerhard Pöpperl aus der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit im September diesen Jahres wurden verschiedene Stellen in der überpfarrlichen Jugendseelsorge vakant. Die Priester, Diakone, pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanats Amberg-Ensdorf haben einstimmig dafür votiert, dass Kaplan Christian Kalis der geeignete Mann für diese Aufgabe ist. Das bedeutet im Konkreten das, dass er künftig der kirchliche Vertreter im Jugendhilfeausschuss der Stadt Amberg sein wird. Außerdem wurde er zum BDKJ-Seelsorger sowie zum Stadtjugendseelsorger nominiert.

Lange Jahre hatte Pfarrer Nußbaum diese Ämter inne, zuletzt für ein Jahr Kaplan Pöpperl. Wir freuen uns, dass unser Kaplan diese wichtigen Posten in der Jugendpastoral übertragen bekommen hat. Die Tatsache zeugt zum einen vom Vertrauen, das die Dekanatsgemeinschaft in ihn setzt. Wir in der Pfarrei wissen darüber hinaus, dass dies ein Ausdruck seines Einsatzes für die Menschen, besonders für die jungen Leute, ist. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und wünschen ihm viel Heiligen Geist für die neuen Aufgaben!

Musik im Advent

Auch in diesem Jahr wird uns die Möglichkeit geboten, den Advent in unserer Pfarrei mithilfe stimmungsvoller und schöner Musik als eine Zeit zu erleben, die Sinne und Herz berührt.

Konzert für die Kindertagesstätten der Pfarrei St. Georg   

Wir erinnern nochmals an das Konzert des Polizeiorchesters Bayern am 1. Adventssonntag, den 2. Dezember, um 19.00 Uhr im Kongregationssaal. Der Einlass ist um 18.00 Uhr, Karten zum Preis von 10 € pro Stück gibt es an der Abendkasse.

Rorate

Die Roratemesse am Mittwoch, den 5. Dezember, um 17.00 Uhr mit anschließender Anbetung des Allerheiligsten wird von Franz Badura (Trompete) und Michael Wurm (Orgel) stimmungsvoll gestaltet.

Adventskonzert im Kongregationssaal

Ein zweites Mal im Advent laden wir in den Kongregationssaal zu einer musikalischen Aufführung der besonderen Klasse ein – ohne Übertreibung. Schon vor zwei Jahren gastierte der Chor „Rebelcanto“ mit einem adventlichen Konzert bei uns. Das Vokal- und Instrumentalensemble aus Böhmen setzt sich aus professionellen Sängern zusammen, die zum Teil als Solisten an renommierten Bühnen Europas wirken.

Das Konzert am Freitag, den 7. Dezember, beginnt um 19.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 € pro Stück gibt’s im Pfarrbüro oder an der Abendkasse.

Orgel und Gesang

Die Abendmesse am 2. Adventssonntag, den 9. Dezember, um 17.00 Uhr gestalten Ursula Wiesgickl (Gesang) und Michael Wurm (Orgel) gemeinsam mit adventlichen Weisen.

Knappschaftskapelle gibt Benefizkonzert

Und schließlich erweitern wir das musikalische Angebot mit dem Benefizkonzert der Knappschaftskapelle Amberg am 3. Adventssonntag, den 16. Dezember, um 18.00 Uhr zugunsten der Neuanschaffung der Orgel in St. Georg. Wir sagen den Verantwortlichen und Musikern ein herzliches Dankeschön, dass wir die Spenden, die anstelle des Eintrittsgeldes erbeten werden, für unsere Kirchenorgel verwenden dürfen.

Wir verweisen darauf, dass die Abendmesse um 17.00 Uhr in den Kongregationssaal verlegt wird.


Beerdigungen

87. Anton Popp, 72 Jahre, Amberg
88. Eva Eichensseer, 88 Jahre, Amberg
 

Den kompletten Pfarrbrief incl. Gottesdienstordnung im PDF-Format finden Sie hier