Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 27


Pfarrgemeinderatssitzung, Herzliche Einladung zur Frauenbund-Sternwallfahrt nach Regensburg, Caritas-Herbstsammlung, Neue Leitung im Kindergarten St. Georg, Aktion der Volksbank zugunsten von St. Sebastian, Möblierte Wohnung gesucht

Pfarrgemeinderatssitzung

Zur ersten Sitzung nach den Sommerferien kommt der Pfarrgemeinderat St. Georg am Mittwoch, den 22. September, um 19.30 Uhr im Clubraum des Pfarrzentrums zusammen. Unter anderem werden die zurückliegenden Feste reflektiert, die Festlichkeiten des kommendes Jahres beraten und der Pfarrfami­lienabend am 30. Oktober organisiert.

Herzliche Einladung zur Frauenbund-Sternwallfahrt nach Regensburg

Am Sonntag, den 26. September, nehmen die Frauen des Zweigverbandes St. Georg an der Jubilä­umsveranstaltung des KDFB-Regensburg teil. Die Teilnehmerinnen werden um 11.43 Uhr mit dem Zug (Bayernticket) nach Regensburg fahren und um 14.00 Uhr auf dem Domplatz mit allen anderen Zweigvereinen der Diözese den Gottesdienst feiern. Bitte an den „Blauen Schal“ und evtl. an einen Klappstuhl denken.. Anschließend wird - je nach Interesse und Wetterlage – eingekehrt und mit einer gemütlichen aber interessanten Stadtführung zurück zum Bahnhof gegangen. Die Rückfahrt ist geplant für 18.30 Uhr bzw. 19.30 Uhr. Anmeldung ab sofort bei Maria Paulus unter Telefon 3 11 78 oder e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Caritas-Herbstsammlung

Die Caritas-Sammlung im Herbst steht wieder an. Sie gestaltet sich wie folgt: Haussammlung: Montag, den 27. September, bis Sonntag, den 3. Oktober Kirchenkollekte: Sonntag, den 3. Oktober Die Sammlerinnen und Sammler können die Listen ab sofort zu den üblichen Bürozeiten im Stadt­pfarramt abholen. Verwiesen sei auf die Tatsache, dass 40 % der Spenden caritative Aufgaben in der Pfarrei verbleiben. Vergelt’s Gott den Spendern und besonders den Sammlern bzw. Sammlerinnen für ihren oft nicht einfachen Dienst.

Neue Leitung im Kindergarten St. Georg

Mit dem Ausscheiden von Franziska Siegert als Leiterin des Kindergartens St. Georg hat diese Funkti­on ab 1. September Ulrike Schießlbauer übernommen. Es handelt sich in diesem Fall um eine so ge­nannte Hausberufung, ist doch Frau Schießlbauer bereits seit 1990 als Erzieherin im Kindergarten am Lohweg tätig. Wir wünschen ihr eine glückliche Hand, viel Erfolg, ein gutes Miteinander mit dem Team, den Kindern und deren Eltern - zusammengefasst einfach gesagt: Gottes Segen!

Aktion der Volksbank zugunsten von St. Sebastian

Neben der festen Bereitschaft, die Sanierungsarbeiten an der Sebastianskirche selbst finanziell mitzu­tragen, hat die Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG eine besondere Idee in die Tat umgesetzt. Spen­denbereite Kunden oder auch Nichtkunden können ab sofort in der benachbarten Geschäftstelle "Se­bastian" mit ihrer persönlichen Spende die Renovierungsarbeiten unterstützen. Bereits mit einem Be­trag ab 10 € können symbolisch Dachziegel erworben und auf ein bereit gestelltes Kirchenmodell ge­klebt werden.

Dass diese Aktion möglich wurde, ist das Verdienst von Geschäftsstellenleiter Christian Beck, unse­rem Pfarrgemeinderatssprecher. Ihm gebührt für seine großartige Idee ein besonderes Vergelt’s Gott! Mit dieser Spendenaktion hilft die Volksbank-Raiffeisenbank Amberg direkt vor Ort. "Wir werden die Spenden der Bevölkerung großzügig ergänzen", so Vorstandsvorsitzender Dieter Paintner und unter­streicht damit die gute, nachbarschaftliche Verbundenheit zur Pfarrei St. Georg. Wir wissen die Soli­darität der Volksbank-Raiffeisenbank sehr zu schätzen. Denn über die aktuelle Aktion hinaus lässt uns das Geldinstitut jedes Jahr zu Weihnachten eine schöne Spende für die Belange der Pfarrei zukom­men. Vielen herzlichen Dank dafür!

Möblierte Wohnung gesucht

Eine Erzieherin in unserem Integrativen Kindergarten St. Sebastian, die von auswärts stammt, sucht eine möblierte Wohnung. Interessierte Vermieter mögen sich bitte im Pfarrbüro St. Georg (Tel.-Nr. 49350) melden.

Taufen

25.) Kevin Piatkiewicz, Amberg
26.) Leon van Ravestijn, Amberg
27.) Lisa Wittmann, Amberg
28.) Nadine Schlosser, Amberg
29.) Robert Witte, Amberg
30.) Christoph Stephan, Amberg
31.) Toni Huertas-Luque, Amberg

Beerdigungen

63.) Margarete Steger, 52 Jahre, Amberg
64.) Ernestine Dübbelde, 84 Jahre, Amberg
65.) Maria Wanninger, 86 Jahre, Amberg
66.) Hans Ehmer, 60 Jahre, Amberg
67.) Noah Dehnert, ,Amberg
68.) Werner Ebensberger, 62 Jahre Amberg
69.) Else Eichler, 98 Jahre, Amberg
70.) Otto Scharnagl, 86 Jahre Amberg
71.) Mathilde Koller, 93 Jahre, Amberg
72.) Reinhard Ibler, 53 Jahre, Amberg
73,) Katharina Weiß, ,Amberg
74.) Ingeborg Matejcek, 69 Jahre, Amberg
Was man nicht verhindern kann, ist,
dass geliebte Menschen uns irgendwann verlassen.
Aber man kann verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten, irgendwann.
Sonja Abels