Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 29


Schülergottesdienst, Festgottesdienst mit neuer Studentenverbindung, Zweites Hauptfest der Marianischen Männer-Congregation, Erster Elternabend zur Erstkommunion 2011, Pfarrbrief-Lifting

Schülergottesdienst

Der Schülergottesdienst am Mittwoch, den 6. Oktober, um 16.00 Uhr steht unter dem Thema „Teilen“. Der Gottesdienst wird vom Schülerhort St. Georg gestaltet.

Festgottesdienst mit neuer Studentenverbindung

Die Tradition der Studentenverbindung ist schon hunderte Jahre alt. Nun wird auch an der Hochschule Amberg-Weiden (HAW) eine katholische, farbentragende, nicht schlagende Studentenverbindung gegründet. Damit sollen deren Prinzipien religio (Religion) - patria (Vaterlandsliebe) - scientia (Wissenschaft) - amicitia (Freundschaft) auch an der hiesigen Hochschule zum Tragen kommen.

Den Gottesdienst zur Neugründung am Samstag, den 9. Oktober, um 18.00 Uhr bei uns in St. Georg feiert in Konzelebration der Studentenseelsorger und Geistliche Beirat des Kartellverbandes (das ist die Dachorganisation der Studentenverbindungen) Domvikar Bonin aus Berlin. Damit soll dem Bekenntnis zur religio sichtbarer Ausdruck verliehen werden. Aus ganz Deutschland haben sich Studentenverbindungen angesagt, die in ihren Farben an der Messe teilnehmen. Ein bestimmt nicht alltägliches Ereignis.

Zweites Hauptfest der Marianischen Männer-Congregation

Am Sonntag, den 10. Oktober, begeht die Männerkongregation ihr zweites Hauptfest. Vor der Festmesse um 9.00 Uhr wird um 8.30 Uhr der Rosenkranz gebetet. Die Sodalen und alle Gläubigen sind zur Mitfeier herzlich eingeladen.

Erster Elternabend zur Erstkommunion 2011

Die Eltern, die ihr Kind im kommenden Jahr zu dem schönen und wertvollen Fest der Erstkommunion führen möchten, sind zum ersten Elternabend am Mittwoch, den 13. Oktober, um 19.30 Uhr in den Clubraum des Pfarrzentrums eingeladen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Anmeldung zur Erstkommunion nur an diesem Abend erfolgt. Spätere Eingänge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Pfarrbrief-Lifting

Vielleicht ist Ihnen bei der letzten Ausgabe unseres Pfarrbriefes aufgefallen, dass wir dessen Erscheinungsbild – neudeutsch Layout – etwas verändert haben. Dies zeigt sich vor allem in einer schlichteren Schriftart, die bei klarerem Erscheinungsbild zugleich klassisch wirkt, und in der herausgehobenen Kennzeichnung der Sonntage. Wir hoffen, es gefällt. Öfters mal was Neues!


Beerdigungen

77.) Gertrud Pawelczyk, 87 Jahre, Hof
78.) Erika Hille, 90 Jahre, Amberg