Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 18


Pfarrgemeinderatssitzung, Bittgang nach Atzlricht, Probe für die Firmung, Feier der Firmung, Frühlingskonzert im Kongregationssaal, Gedenkgottesdienst für Trauernde, Letzte feierliche Maiandacht, Spende des Katholischen Frauenbundes, Bitte beachten, Musikalische Gestaltung zur Firmung, Letzte feierliche Maiandacht, Kirchenmusik zu Pfingsten, Konzert in unserer Stadtpfarrkirche

Pfarrgemeinderatssitzung

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates St. Georg treffen sich am Dienstag, den 19. Mai, im Anschluss an die Maiandacht um 18.00 Uhr im Clubraum des Pfarrzentrums zur gemeinsamen Sitzung.

Bittgang nach Atzlricht

Einen Tag vor dem Hochfest Christi Himmelfahrt, am Mittwoch, den 20. Mai, unternimmt unsere Ka­tholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) für ihre Mitglieder und alle Pfarrangehörigen die zur Traditi­on gewordene Bittprozession nach Atzlricht. Um 17.00 Uhr ziehen wir von der Lengenloher Kapelle aus nach Maria Schnee, wo wir miteinander ein Marienlob feiern wollen. Für Sitzplätze ist gesorgt. Der Abend klingt mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bier und Bratwürstl aus.

Heuer besteht die Möglichkeit, mit dem Bus zu fahren. Die Abfahrt erfolgt an den bekannten Haltestellen:

   16.45 Uhr 	Max-Reger-Gymnasium
   16.50 Uhr	Gluckstraße
   16.55 Uhr 	Regerstraße
   17.00 Uhr	Eglsee 
   17.05 Uhr	Gärbershof

 

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 2,50 €. Die Rückfahrt nach Amberg ist für ca. 20.30 Uhr ge­plant.

Probe für die Firmung

Nach der Abendmesse (18.00 Uhr) am Donnerstag, den 21. Mai, (Christi Himmelfahrt) treffen sich die Firmbewerber zur Probe für die Firmung. Es wird der Ablauf des Firmgottesdienstes besprochen. Au­ßerdem werden die Namenskarten ausgegeben, daher ist die Teilnahme aller Firmbewerber unbedingt erforderlich.

Feier der Firmung

Am Samstag, den 23. Mai, kommt Generalpropst Helmut Grünke (Vertretung für den erkrankten Domdekan i. R. Franz X. Hirsch) in unsere Pfarrei, um 75 jungen Christen das Sakrament der Firmung zu spenden. Der Firmgottesdienst in der Stadtpfarrkirche beginnt um 10.00 Uhr, die Dankandacht um 17.00 Uhr. Wir wünschen unseren Firmlingen, dass sie für ein echtes Lebenszeugnis die siebenfältigen Gaben des Heiligen Geistes auch wirklich zur Entfaltung bringen: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Unserem Firmspender entbieten wir einen herzlichen Willkom­mensgruß.

Frühlingskonzert im Kongregationssaal

Ludmila Portnova (Klavier) und Vadim Vasilkov (Percussion) sind in St. Georg keine unbekannten Musiker. Haben sie doch bei uns schon Konzerte gegeben bzw. bei Festmessen mitgewirkt. Am Sams­tag, den 23. Mai, spielen sie um 19.30 Uhr im Kongregationssaal zusammen mit ihrer Tochter Elena Vasilkov (Klavier) die schönsten Werke von Bach bis zu den Beatles. Der Eintritt zu diesem viel ver­sprechenden Konzert kostet für Erwachsene 10,00 €, für Schüler und Studenten 5,00 €.

Gedenkgottesdienst für Trauernde

„Schenke jedem Lebenden deine Gaben. Und auch den Toten versag’ deine Liebe nicht! Entziehe dich nicht den Weinenden, vielmehr trauere mit den Trauernden!“ (Sir 7,33 f.)

Es ist ein Werk der Barmherzigkeit, Verstorbene zu begraben und Trauernde zu trösten. Vor diesem Hintergrund lädt die Pfarrei  St. Georg am Donnerstag, den 28. Mai, um 18.00 Uhr in die Friedhofskir­che St. Katharina zu einem Wortgottesdienst ein.

Letzte feierliche Maiandacht

Am Freitag, den 29. Mai, um 18.00 Uhr begehen wir die letzte feierliche Maiandacht in diesem Jahr. Dazu sind besonders die Erstkommunionkinder in ihrem Festgewand (ohne Kommunionkerze) mit ih­ren Angehörigen eingeladen. Anschließend werden im Clubraum des Pfarrzentrums die Photos zur Erstkommunion ausgegeben.

Spende des Katholischen Frauenbundes

Der Kindergarten Christkönig erhielt vom Katholischen Frauenbund St. Georg eine Spende von 100,00 €. Vergelt’s Gott an die Spenderinnen!

Bitte beachten

Der Pfarrbrief umfasst den Zeitraum von zwei Wochen. Die nächste Ausgabe erscheint zum Pfingstsonntag, den 31. Mai.


Kirchenmusik

Musikalische Gestaltung zur Firmung

Der Festgottesdienst zur Firmung am Samstag, den 23. Mai, wird vom Familienchor St. Georg gestal­tet. Begleitet werden die Sänger von der Instrumentalgruppe.

Letzte feierliche Maiandacht

Am Freitag, den 29. Mai, gestaltet die Chorgemeinschaft St. Georg und Thomas Falk an der Orgel, die letzte feierliche Maiandacht mit Marienlieder von G. Merkl, J. Köppl und W. Schuster.

Kirchenmusik zu Pfingsten

Im Festgottesdienst am Pfingstsonntag, den 31. Mai, um 9.00 Uhr singt die Chorgemeinschaft „St. Ge­org“ in Begleitung von Sonja Butz an der Orgel die Messe brève No. 7 von Ch. Gounod. Die Leitung zur musikalischen Umrahmung der oben angeführten Gottesdienste liegt in den Händen von Kantor Rudi Bürgermeister.

Konzert in unserer Stadtpfarrkirche

Im Konzert „Saxophon und Kirchenorgel“ am Samstag, den 6., Juni um 19.00 Uhr, erklingen Werke von Arensky, Bartok, Bizet, Boellmann, Bozza, Corelli, Händel, Iturralde, Mozart, Rheinberger, Saint-Saens und Satie. Ausführende: Stefan Bachmair, Saxophon und Rudi Bürgermeister, Orgel. Der Ein­tritt ist frei. Unkostenbeitrag wird erbeten.