Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 20


Begegnungsabend mit (ehemaligen) Seelsorgern, Blumenspenden, Hochfest Fronleichnam, Nach der Prozession in den Pfarrgarten , Kuchenspenden für Fronleichnam, Festkonzert der Chöre im Kongregationssaal, Vortrag bei den Senioren, Planungstreffen für Jahreskalender 2010, Rückgabe der Kommunionalben, Frauenbund fährt nach Altötting, Patrozinium in Lengenloh, Bibelgesprächskreis, Johannisfeuer, Ergebnis der Renovabiskollekte, Fundsachen, Bitte beachten, Festmesse zum Begegnungsabend am Dreifaltigkeitssonntag

Begegnungsabend mit (ehemaligen) Seelsorgern

Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres bietet sich uns am Sonntag, den 7. Juni, die Gelegenheit, mit Priestern, Diakonen und pastoralen Mitarbeitern in Kontakt zu kommen, die aus der Pfarrei St. Georg stammen bzw. hier wirk(t)en. Zur Festmesse um 18.00 Uhr, dem anschließenden Pflanzen einer Wein­rebe im Pfarrgarten und zur Begegnung im Pfarrsaal sind wir alle herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn möglichst viele kommen würden. Wir begrüßen zu diesem Begegnungsabend den Hauptzele­branten der Festmesse, H. H. Domkapitular Prälat Dr. Franz Frühmorgen, der im Bistum die Aufgabe des Personalreferenten wahrnimmt. Ebenso heißen wir alle Gäste aus Nah und Fern recht herzlich willkommen. Wir freuen uns über ihr Kommen und Mitfeiern.

Blumenspenden

Der Katholische Frauenbund St. Georg bittet für die Gestaltung des Blumenteppichs an Fronleichnam um Blumenspenden. Die Blumen können am Mittwoch, den 10. Juni, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Pfarrbüro abgegeben werden.

Hochfest Fronleichnam

Am Donnerstag, den 11. Juni, begehen wir das Hochfest des Leibes und Blutes Christi – Fronleich­nam. Zusammen mit den Pfarreien St. Martin und St. Michael feiern wir die Festmesse um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz, anschließend ziehen wir mit dem Allerheiligsten durch die Straßen unserer Stadt. Der Prozessionsweg verläuft wie gewohnt: Georgenstraße, Regierungsstraße, Neustift, Malteserplatz - an dem der von uns geschmückte Altar steht – und zurück durch die Georgenstraße auf den Markt­platz.

Die Erstkommunionkinder nehmen in ihrem Festgewand teil (mit Kommunionkreuz, aber ohne Kommunionkerze). Die Mitglieder unserer Verbände und Gruppen sind um zahlreiches Erscheinen ge­beten, vor allem um das Mitführen ihrer Fahnen und Banner. Ebenso bitten wir, die Häuser entlang des Prozessionsweges zu schmücken.

Bei Regen feiern wir die Festmesse in der Basilika St. Martin. Die Vormittagsmessen um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr entfallen. Die Abendmesse um 18.00 Uhr findet ungeachtet dessen wie gewohnt um 18.00 Uhr statt, ebenso die Vorabendmesse am Mittwoch, den 10. Juni, um 18.00 Uhr.

Nach der Prozession in den Pfarrgarten

Wie alle Jahre lädt der Pfarrgemeinderat St. Georg nach der Fronleichnamsprozession zum gemütli­chen Beisammensein in den Pfarrgarten bzw. in das Pfarrzentrum ein. Beginn des weltlichen Teils ist nach der Prozession um 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr (als Ausgleich für das entfallene Patroziniumsfest). Am Nachmittag wird folgendes Programm angeboten:

  • 14.00 Uhr Glockenkonzert mit Erklärung der vier historisch wertvollen Glocken durch Chris­tian Farnbauer.
  • 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr Turmbesteigung mit Pfarrer, Kaplan und Gemeindereferent sowie Orgel(vor)führung mit Organist Rudi Bürgermeister

Für das leibliche Wohl ist in gewohnter und bewährter Weise gesorgt. Vergelt’s Gott sagen wir allen fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr erstaunliches Engagement.

Kuchenspenden für Fronleichnam

Für Fronleichnam (Donnerstag, 11. Juni) dürfen wir freundlich um Kuchenspenden bitten. Verbindli­che Anmeldungen sind im Pfarrbüro unter Telefon-Nr. 49350 bis Montag, den 8. Juni, möglich. Die Kuchen können am Mittwoch, den 10. Juni, von 16.00 bis 17.00 Uhr und an Fronleichnam ab 8.00 Uhr abgegeben werden. Es wäre gut, wenn wir wie in den vergangenen Jahren wieder ein reichhaltiges Kuchenbüffet anbieten könnten. Vergelt’s Gott im Voraus!

Festkonzert der Chöre im Kongregationssaal

Der 38. Bayerische Nordgautag findet in diesem Jahr vom 11. bis 14. Juni in Amberg statt. In dessen Kontext wird am Samstag, den 13. Juni, um 19.30 Uhr ein Konzert im Kongregationssaal mit Werken Oberpfälzer Komponisten vom Barock bis zur Moderne angeboten. Mitwirkende: Ensemble „Mixtura Cantorum“, Jugendchor des Fränkischen Sängerbundes, Orchestergemeinschaft der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg und der Volkshochschule Amberg-Sulzbach, Solisten: Manuela Spitz­kopf (Sopran), Susanne Zippel (Alt), Stefan Grünfelder (Tenor) und Martin Popp (Bass). Musikalische Leitung: Karl-Heinz Malzer. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Vortrag bei den Senioren

Der Johanniter Hilfsdienst bietet am Dienstag, den 16. Juni, um 14.00 Uhr einen Vortrag zum Thema Stolperfallen und nähere Informationen zur ambulanten Krankenpflege im Clubraum des Pfarrzen­trums an. Herzliche Einladung ergeht an alle Senioren, an die Mitglieder des Katholischen Frauenbun­des und an alle Interessierten.

Planungstreffen für Jahreskalender 2010

Der Veranstaltungskalender für das laufende Kalenderjahr ist so gut angekommen, dass wir für 2010 eine Neuauflage planen. Die Verbände, Gruppen und Kindertagesstätten mögen bitte eine(n) Vertre­ter(in) am Dienstag, den 16. Juni, um 19.30 Uhr zum Planungstreffen in den Clubraum entsenden.

Rückgabe der Kommunionalben

Die Kommunionkinder bzw. deren Eltern sind gebeten, die Kommunionalbe nach dem Schülergottes­dienst am Mittwoch, den 17. Juni, in der Sakristei abzugeben. Aus organisatorischen Gründen ist die Rückgabe ausschließlich an diesem Tag möglich. Bei eventuel­ler Verhinderung bitte Absprachen mit anderen Eltern halten.

Frauenbund fährt nach Altötting

Der Katholische Frauenbund St. Georg unternimmt am Donnerstag, den 18. Juni, eine Fahrt zum Ma­rienwallfahrtsort Altötting. Gegen 10.00 Uhr feiern wir im Kongregationssaal bei der Kirche St. Mag­dalena oberhalb der Gnadenkapelle die hl. Messe. Um 12.00 Uhr ist Mittagessen in der Gastwirtschaft „Zwölf Apostel“. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Bei der Rückfahrt machen wir Halt an der Wallfahrtskirche Sossau in Straubing, um dort eine Andacht zu halten. Abfahrtszeiten und –orte:

7.00 Uhr 	Eglseer Straße
7.05 Uhr	Lotter, Gärbershof
7.10 Uhr 	Max-Reger-Gymnasium

Die Heimkehr ist gegen 19.00/19.30 Uhr. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 13,00 €. Anmeldun­gen sind im Pfarrbüro unter der Telefon-Nr. 49350 möglich.

Patrozinium in Lengenloh

Am Sonntag, den 21. Juni, begehen wir das Patrozinium der Herz-Jesu-Kapelle in Lengenloh (das ei­gentliche Herz-Jesu-Fest ist immer am 3. Freitag nach Pfingsten, heuer am 19. Juni). Die Festmesse, die von der Blaskapelle Ammerthal musikalisch umrahmt wird, beginnt um 10.00 Uhr im Michl-Gar­ten. Im Anschluss an die Eucharistiefeier sind wir zur leiblichen Stärkung eingeladen. Wer über den Sonntag hinaus weiterfeiern möchte, hat am Montag, den 22. Juni, ab 17.00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Bibelgesprächskreis

Am Montag, den 22. Juni, findet im Raum der Begegnung der Bibelgesprächskreis statt. Thema des Abends „1 Kor 13“.

Johannisfeuer

Die Ministranten von St. Georg laden am Freitag, den 26. Juni, zum Johannisfeuer in das Gewerbege­biet West an der Fuggerstraße (links neben dem Siemens-Lieferzentrum) ein. Besonders freuen wir uns, wenn die Kommunion- und Firmkinder mit ihren Eltern teilnehmen. Auch die Kindergartenkinder mit ihren Eltern und alle Pfarrangehörigen sind herzlich willkommen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Das Feuer wird bei Einbruch der Dunkelheit entzündet. Auch für „Essen und Trinken“ wird wie gewohnt gesorgt. Für schlechte Witterung wird vorsorglich ein Zelt aufgestellt.

Ergebnis der Renovabiskollekte

Die Kollekte am Pfingstsonntag für die kirchliche Hilfsaktion Renovabis erbrachte einschließlich Spenden einen Erlös von 1.896,41 €. ( 2008: 2.313,32 €) Vergelt’s Gott für Ihre Unterstützung der Kirche in Mittel-und Osteuropa.

Fundsachen

Im Laufe der Zeit sammelt sich immer wieder Einiges an Fundsachen im Pfarrheim und in der Pfarr­kirche an. Die derzeit aufbewahrten Fundsachen werden während des Fronleichnamsfestes im Pfarr­zentrum ausgelegt. Gegenstände, welche nicht abgeholt werden, müssen leider entsorgt oder wohltäti­gen Zwecken zugeführt werden.

Bitte beachten

Der Pfarrbrief umfasst den Zeitraum von zwei Wochen. Die nächste Ausgabe erscheint zum 21. Juni.


Kirchenmusik

Festmesse zum Begegnungsabend am Dreifaltigkeitssonntag

Die Eucharistiefeier am Dreifaltigkeitssonntag, den 7. Juni, um 18.00 Uhr mit den Priestern, Diakonen und pastoralen Mitarbeitern wird von Rudolf Bürgermeister an der Orgel und Franz Badura, Trompe­te, festlich umrahmt.