Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 23


Pfarrgemeinderatssitzung, Abendlob , Pfarrwallfahrt, Spenden der Männer-Congregation, Missionsausschuss unterstützt Indienmission, Musikalischen Gestaltung bei Familiengottesdienst

Pfarrgemeinderatssitzung

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates St. Georg treffen sich zur Sitzung am Montag, den 6. Juli, um 19.30 Uhr im Clubraum.  

Informationen über Israelreise 2010

Im nächsten Jahr unternimmt die Pfarrei St. Georg die dritte große Reise (nach der Romfahrt 2006 und der Irlandfahrt 2008). In den Pfingstferien 2010 wollen wir ins Heilige Land pilgern. Als Reiseleiter konnten wir mit Dr. Reinhold Then einen sehr kompetenten Mann gewinnen. Er ist Leiter des Refera­tes Bibelpastoral der Diözese Regensburg. Am Dienstag, den 7. Juli, um 20.00 Uhr hält er einen In­formationsabend im Clubraum des Pfarrzentrums St. Georg ab. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Abendlob

Einfach mal Zeit für sich haben. Einfach mal abschalten können. Auftauchen können aus dem Chaos des Alltags - Gott begegnen. Dazu sind alle Interessierten, die sich nach Ruhe sehnen, die eine andere Weise der Begegnung mit sich selbst und Gott suchen möchten, sind am Freitag den 10. Juli,  um 19.00 Uhr in die Stadtpfarrkirche St. Georg eingeladen.  

Familiengottesdienst am 12. Juli

Der Familiengottesdienst am Sonntag, den 12. Juli, um 10.30 Uhr, wird  vom Vorbereitungsteam um Gemeindereferent Michael Hirsch gestaltet. Er steht unter dem Motto: „Bald ist Urlaubszeit“ und wird vom Familienchor musikalisch umrahmt.  

Wallfahrt auf den Fahrenberg

Die Marianische Männer-Congregation lädt wieder zur Wallfahrt auf den Fahrenberg am Sonntag, den 13. September, ein. Den Festgottesdienst um 10.30 Uhr zelebriert Domkapitular Prälat Peter Hubbauer aus Regensburg. Abfahrt ist an folgenden Haltestellen:

8.20 Uhr	Supermarkt/Eglseer Straße
8.30 Uhr  	Max-Reger-Gymnasium 

Das Mittagessen wird wieder vorbestellt. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt, der im Bus eingesam­melt wird, beträgt 6,00 €. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort im Pfarrbüro St. Georg unter Te­lefon-Nr. 49 35-0 oder bei Präfekt Artur Wiesnet unter Telefon-Nr. 1 58 04 möglich. Natürlich sind nicht nur Sodalen der Männer-Congregation, sondern alle Interessent(inn)en eingeladen.

Pfarrwallfahrt

Die diesjährige Pfarrwallfahrt zusammen mit der Pfarrei Luitpoldhöhe am Sonntag, den 20. Septem­ber, führt uns nach Bamberg. An die Mitfeier der Messe im Dom St. Peter und St. Georg schließt sich das Mittagessen an. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die schöne Altstadt von Bamberg selbst zu erkunden und sich evtl. eine Kaffeepause bzw. Brotzeit zu gönnen. Auf der Rückfahrt ma­chen wir Halt zu einer Andacht, um dann direkt die Heimreise anzutreten.

Verbindliche Anmeldungen mit Reservierung der Sitzplätze im Bus sind ab sofort im Pfarrbüro St. Georg möglich. Der Fahrpreis von 14,00 € ist bereits bei der Anmeldung zu entrichten. Die Teilneh­merzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Die Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen sind vorbehalten. Genaue Angaben zu Abfahrtszeiten und –orte erfolgen zu gegebener Zeit.

Spenden der Männer-Congregation

In der Konsultsitzung (Vorstandssitzung) der Marianischen Männer-Congregation wurde beschlossen, mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden Gutes tun zu wollen. So wurden folgende Organisationen bzw. Personen bedacht:

Missionsschwestern vom Hl. Erlöser in Lemberg/Ukraine 1.000,-- €
Bischof Anil Couto aus Jalandhar, Bundesstaat Punjab/Indien 800,-- €
Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) 1.000,-- €
Caritas Sozialstation 500,-- €
Integrativer Kindergarten St. Sebastian 1.000,-- €

Außerdem soll für den Kongregationssaal ein neuer Teppich angeschafft werden, da der alte schon ziemlich in die Jahre gekommen ist. Wir danken der Männer-Congregation für die Unterstützung cari­tativer, missionarischer und pfarrlicher Belange.

Missionsausschuss unterstützt Indienmission

Als am vergangenen Sonntag der indische Bischof Anil Couto bei uns war, konnte er neben einer Spende der Marianischen Männer-Congregation auch einen Betrag von 200,-- € in Empfang nehmen, den der Missionsausschuss des Pfarrgemeinderates aus dem Fastensuppenessen und anderen Aktionen erwirtschaftet hat. Es ist gut und wichtig, wenn wir als Pfarrgemeinde auch die Belange der Mission finanziell unterstützen. Gerade darin zeigt sich – neben unserem Gebet – unsere Verantwortung für die Glaubensbrüder und –schwestern in den Entwicklungsländern. Übrigens kam bei der Kollekte in der 10.30-Uhr-Messe ein Betrag von knapp 800,-- € zusammen! Der großartigen Solidarität der Gottes­dienstbesucher gilt unsere Hochachtung.

Kirchenmusik

Musikalischen Gestaltung bei Familiengottesdienst

Der Familiengottesdienst am Sonntag, den 12. Juli, um 10.30 Uhr wird vom Familienchor und der In­strumentalgruppe St. Georg mit Neuen geistlichen Liedern umrahmt.

Beerdigungen

53.) Horst Friedrich, 79 Jahre, Amberg
54.) Hildegard Pöll, 94 Jahre, Amberg