Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 34


Bibelgesprächskreis, Kirchengeschichtlicher Vortrag zum Kirchenjubiläum, Erstkommunionkinder stellen sich vor, Sonntagabendmesse wieder in St. Georg, Umstellung auf Winterzeit – Abendmessen um eine Stunde früher, Wochenende für Ehepaare, Ergebnis der Caritas-Herbstsammlung, Spende der Lengenloher, Eine-Welt-Waren-Verkauf, Musikalische Gestaltung im Familiengottesdienst

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

 

Bibelgesprächskreis

Am Montag, den 19. Oktober, findet im Raum der Begegnung der Bibelgesprächskreis statt. Thema des Abends: Evangelium und Lesung des nächsten Sonntags: Mk 10,46 ff; Heb 5, 1 ff; Jer 31,7 ff

Kirchengeschichtlicher Vortrag zum Kirchenjubiläum

Im Rahmen des Veranstaltungsjahres 650 Jahre Stadtpfarrkirche St. Georg wollen wir auch im Be­reich der Bildung unser Jubiläum würdigen. Stadtarchivar Dr. Johannes Laschinger spricht zum bisher wenig behandelten Thema Plebanus de Amberg – Der Pfarrer von Amberg und seine Pfarrei. Die si­cher interessante Veranstaltung am Mittwoch, den 21. Oktober, im Pfarrsaal St. Georg beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 €.

Erstkommunionkinder stellen sich vor

Im Rahmen des Familiengottesdienstes am Sonntag, den 25. Oktober, um 10.30 Uhr werden die Mäd­chen und Buben vorgestellt, die am Sonntag, den 9. Mai 2010, die Erstkommunion empfangen dürfen. Nicht nur die Eltern und Angehörigen der künftigen Kommunionkinder, sondern die gesamte Pfarrgemeinde ist zur Mitfeier eingeladen.

Sonntagabendmesse wieder in St. Georg

Ab Sonntag, den 25. Oktober, feiern wir die Abendmesse bis Ende April wieder in der Stadtpfarrkir­che, und zwar – wegen der Umstellung auf Winterzeit – um 17.00 Uhr.

Umstellung auf Winterzeit – Abendmessen um eine Stunde früher

Mit der Umstellung auf die Winterzeit am Sonntag, den 25. Oktober, werden die Sonntagvorabend­messe am Samstag und die Abendmesse am Sonntag um eine Stunde auf 17.00 Uhr vorverlegt. Die Beichtgelegenheit am Samstag ist dann von 16.15 bis 16.45 Uhr; der Rosenkranz wird um 16.25 Uhr gebetet. Die Werktagsmesse am Mittwoch findet bis zur Wiedereinführung der Sommerzeit um 17.00 Uhr statt. Das Allerheiligste ist bis 18.00 Uhr zur Anbetung ausgesetzt. Den Oktoberrosenkranz beten wir ebenfalls um 17.00 Uhr. Erstmals gilt diese Ordnung am Samstag, den 24. Oktober.

Wochenende für Ehepaare

Am Freitag, den 11. Dezember, und Samstag, den 12. Dezember, wird im Exerzitienhaus Johannisthal ein Wochenendseminar für Ehepaare angeboten, das unter dem Motto Weil ich mit dir wachsen möch­te steht. Die Leitung liegt in den Händen der Gemeindereferenten Maria Rehaber-Graf und Toni Rauch. Die Kosten liegen bei 80 € pro Paar für Übernachtung, Verpflegung und Kursgebühr. Anmel­dung bis 9. November unter www.keb-neustadt-weiden.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon-Nr. 09 61/63 49 64-2.

Ergebnis der Caritas-Herbstsammlung

Die Sammlung zugunsten der Caritas hat einen Ertrag von 5.265,35 € gebracht. (Herbst 2008: 5.501.13 €) Allen Spendern und Sammlern ein herzliches Vergelt’s Gott!

Spende der Lengenloher

Im Rahmen der Erntedankfeier hat die Ortsgemeinschaft Lengenloh aus dem Erlös des Patroziniums­festes diesmal einen Betrag von 500 € an die Pfarrei gespendet. Das Geld findet für die Errichtung der Kinderkrippe Christkönig eine sinnvolle Verwendung. Vergelt’s Gott!

Eine-Welt-Waren-Verkauf

Am 25. Oktober feiern wir den Weltmissionssonntag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Selig, die Frieden stiften“ steht. Um den Menschen in den Entwicklungsländern nicht nur mit guten Worten, sondern auch mit Hilfe zur Selbsthilfe zur Seite zu stehen, werden vor und nach den Gottesdiensten (einschließlich Vorabendmesse) Waren aus dem „Eine-Welt-Laden“ und fair gehandelte Bananen aus dem Bananenabo der Pfarrei St. Jakobus Hahnbach zum Verkauf“ angeboten. Durch den Verkauf die­ser Waren erhalten Kleinbauern aus den Entwicklungsländern einen fairen Preis für ihre Erzeugnisse. Eine großzügige Annahme dieses Angebots wäre sehr wünschenswert. Die Kollekte der Gottesdienste kommt zahlreichen Projekten des kirchlichen Hilfswerkes „Missio“ zu Gute.

Kirchenmusik

Musikalische Gestaltung im Familiengottesdienst

Der Familiengottesdienst am Sonntag, den 25. Oktober, um 10.30 Uhr wird von den St.-Georgs-Spat­zen und der Instrumentalgruppe „St. Georg“ mit Neuen geistlichen Liedern gestaltet.

Taufen

41.) Nico Robin Potsch, Amberg
42.) Michelle Szameit, Amberg

Beerdigungen

75.) Margarethe Rammig, 89 Jahre, Pressath