Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 15


Rückblick auf das Patroziniumsfest , Muttertagsfeier des Katholischen Frauenbundes, Vortrag im Kindergarten St. Georg, Sitzung der Kirchenverwaltung, Maiandacht mit Liedern aus Taizé, Irlandfahrt, Bibelgesprächskreis, Katholischer Frauenbund, Hochfest Fronleichnam, Kaplan übernimmt Pfarrstelle, Musikalische Gestaltung zu Pfingsten, Konzert in unserer Stadtpfarrkirche

Rückblick auf das Patroziniumsfest

Das zurückliegende Patroziniumsfest war wie letztes Jahr ein voller Erfolg. Das trifft zunächst auf den wichtigsten Bereich zu, die gut besuchten Messen am Sonntag und am Patrozinium selbst, dann aber auch auf den weltlichen Teil des Festes. Dass der Pfarrgarten zum Bersten voll war, verdanken wir hauptsächlich dem frühlingshaften Wetter und den vielen Besuchern, die ohnehin schon in der Altstadt zum Krüglmarkt, Entenrennen oder dergleichen waren.

Doch nicht zuletzt lag es am bewährten Engagement unseres Pfarrgemeinderates unter der Leitung von Herrn Reiner Busch und an der selbst­losen Mithilfe vieler Jugendlichen, Frauen und Männer, dass von vormittags bis abends die Gäste zufriedenstellend bewirtet werden konnten. Eine namentliche Erwähnung aller Helfer und Verantwort­lichen anzustellen, wäre von vornherein unzureichend, weil man sicher jemanden vergessen würde. Deshalb: Allen, die in der Vorbereitung und Durchführung des Patroziniumsfestes mitgewirkt haben, gilt ein ganz, ganz herzliches VERGELT’S GOTT!!! Was hier geleistet wurde, verdient unseren höchsten Respekt.

Muttertagsfeier des Katholischen Frauenbundes

Der Katholische Frauenbund St. Georg lädt am Dienstag, den 6. Mai, um 14.00 Uhr zur Muttertagsfeier in den Pfarrsaal von St. Georg ein.

Vortrag im Kindergarten St. Georg

Am Dienstag, den 6. Mai, um 19.30 Uhr findet im Kindergarten St. Georg, Oberntrautstraße, ein Vortrag zum Thema: „Kinder brauchen klare Grenzen“ statt. Referent dieses Abends ist Herr Franz Neubauer von der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Kath. Jugendfürsorge Regensburg. Anmeldung bis 5. Mai unter Tel. 0 96 21 / 2 21 53. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 2,00 €.

Sitzung der Kirchenverwaltung

Die Mitglieder der Katholischen Kirchenverwaltung St. Georg treffen sich zur Sitzung am Mittwoch, den 7.Mai, um 19.30 Uhr in der Pfarrerwohnung.

Maiandacht mit Liedern aus Taizé

Am Freitag, den 9. Mai, wird die Maiandacht um 19.00 Uhr vom Abendlobteam gestaltet und mit  meditativen Liedern aus Taizé umrahmt. Hierzu ergeht herzliche Einladung an alle Interessierten.

Irlandfahrt

Von Pfingstmontag, den 12. Mai, bis Dreifaltigkeitssonntag, den 18. Mai, befinden sich 68 Personen, hauptsächlich aus unserer Pfarrei, auf der so genannten Grünen Insel. Nachfolgend noch die wichtig­sten Informationen zur Erinnerung. Weiterreichende Hinweise haben die Teilnehmer ohnehin mit dem persönlichen Schreiben erhalten.

Abreise am Pfingstmontag, 12. Mai:

Bus 1: 16.00 Uhr ab Bushaltestelle Friedrich-Ebert-Straße/Michael-Apotheke zum Max-Reger-Gymnasium
Bus 2: 16.00 Uhr ab Bushaltestelle Eglseer Straße – Regerstraße – Gluckstraße/Supermarkt – Max-Reger-Gymnasium
Abflug ab München um 20.10 Uhr – Ankunft in Dublin um 21.50 Uhr

Rückreise am Sonntag, den 18. Mai:

Abflug ab Dublin um 15.50 Uhr – Ankunft in München um 19.20 Uhr
Noch eine erfreuliche Nachricht: Entgegen der ursprünglichen Planung, dass jeder Bus in einem anderen Hotel untergebracht sein wird, hat es das Bayerische Pilgerbüro geschafft, dass nun alle Teilnehmer in einem Hotel sein werden.

Bei dringenden Notfällen für die Daheimgebliebenen: Da sich sowohl Stadtpfarrer Brunner als auch Kaplan Bruckner unter den Reiseteilnehmern befinden, hat sich dankenswerterweise das Stadtpfarramt St. Martin zur Aushilfe bereit erklärt; Telefon-Nr. von Kaplan Schwägerl: 91 33 37. Die Gottesdienste in St. Georg finden wie gewohnt statt.

Bibelgesprächskreis

Am Montag, den 19. Mai, um 19.30 Uhr findet der Bibelgesprächskreis im Raum der Begegnung statt. Thema des Abends: „Paulusbrief(e)“

Katholischer Frauenbund St. Georg

Der Katholische Frauenbund St. Georg bittet für die Gestaltung des Blumenteppichs an Fronleichnam um Blumenspenden. Die Blumen können am Mittwoch, den 21. Mai. von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Pfarrbüro abgegeben werden.

Hochfest Fronleichnam

Am Donnerstag, den 22. Mai, begehen wir das Hochfest des Leibes und Blutes Christi – Fronleichnam. Zusammen mit den Pfarreien St. Martin und St. Michael feiern wir die Festmesse um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz, anschließend ziehen wir mit dem Allerheiligsten durch die Straßen unserer Stadt. Der Prozessionsweg verläuft wie gewohnt: Georgenstraße, Regierungsstraße, Neustift, Malteserplatz - an dem der von uns geschmückte Altar steht – und zurück durch die Georgenstraße auf den Marktplatz.

Die Erstkommunionkinder nehmen in ihrem Festgewand teil (mit Kommunionkreuz, aber ohne Kommunionkerze). Die Mitglieder unserer Verbände und Gruppen sind um zahlreiches Erscheinen gebeten, vor allem um das Mitführen ihrer Fahnen und Banner. Ebenso bitten wir, die Häuser entlang des Prozessionsweges zu schmücken.

Bei Regen feiern wir die Festmesse in der Basilika St. Martin. Die Vormittagsmessen um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr entfallen. Die Abendmesse um 18.00 Uhr findet ungeachtet dessen wie gewohnt um 18.00 Uhr statt, ebenso die Vorabendmesse am Mittwoch, den 21. Mai, um 18.00 Uhr.

Nach der Prozession in den Pfarrgarten

Wie alle Jahre lädt der Pfarrgemeinderat St. Georg nach der Fronleichnamsprozession zum gemütlichen Beisammensein bis 14.00 Uhr in den Pfarrgarten bzw. in das Pfarrzentrum ein. Für das leibliche Wohl ist in gewohnter und bewährter Weise gesorgt. Vergelt’s Gott sagen wir allen fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr erstaunliches Engagement.

Kaplan übernimmt Pfarrstelle

Nachdem es schon mündlich in den sonntäglichen Messfeiern in St. Georg verkündet wurde, soll es auch auf diesem Wege nochmals Erwähnung finden. Kaplan Markus Bruckner wird mit Wirkung vom 1. September 2008 Pfarrer. Er übernimmt die Pfarreien Kulmain und Immenreuth am Fuße des Fichtelgebirges. Wir gratulieren ihm zu der schönen, aber auch verantwortungsvollen Aufgabe und wünschen ihm schon jetzt Gottes Geist und Kraft.

Wir verlieren mit unserem Kaplan einen überaus pflichtbewussten, humorvollen und überzeugend religiösen Priester und Mitbruder. Schade, dass er gehen muss. Sein herzhaftes Lachen wird noch lange bei uns nachhallen. Bereits zum Vormerken: Die Verabschiedung von Kaplan Bruckner ist voraussichtlich am Sonntag, den 3. August, im Rahmen der Abendmesse um 18.00 Uhr und der anschließenden weltlichen Feier im Pfarrsaal.

Bitte beachten

Der Pfarrbrief umfasst den Zeitraum von drei Wochen. Die nächste Ausgabe erscheint zum Sonntag, den 25. Mai.

Kirchenmusik

Musikalische Gestaltung zu Pfingsten

Im Festgottesdienst am Pfingstsonntag, den 11. Mai, um 9.00 Uhr singt die Chorgemeinschaft „St. Georg“ in Begleitung von Thomas Falk an der Orgel die Messe breve no. 7 von CH. Gounod. Leitung Rudi Bürgermeister.

Konzert in unserer Stadtpfarrkirche

Im Konzert „Saxophon und Kirchenorgel“ erklingen Werke von J.S. Bach, B. Britten, G.F. Händel, A. Guilmant, S. Rachmaninoff. Ausführende: Stefan Bachmair, Saxophon und Rudi Bürgermeister, Orgel. Der Eintritt ist frei. Unkostenbeitrag wird erbeten.

Taufen

14.) Hugo Möllinger, 92224 Amberg

Beerdigungen

30.) Franziska Gutzeit, 85 Jahre, 92224 Amberg
31.) Heinz Püttner , 42 Jahre, 92224 Amberg
32.) Herta Götz, 87 Jahre, 92224 Amberg