Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 16


Sitzung des Pfarrgemeinderates, Gedenkgottesdienst, Elternabend der DPSG, Firmbeichte, Letzte feierliche Maiandacht, Patrozinium in Lengenloh, Seniorenfahrt nach Kastl – Hohenburg, Neue Figur am Maltesergebäude, Bus fährt zur Priesterweihe und Primiz , Geschenksmöglichkeiten für den Neupriester, Fundsachen, Haushalt 2006 liegt auf, Besondere Messgestaltung, Letzte feierliche Maiandacht, Gastchor gestaltet Pfarrmesse

Sitzung des Pfarrgemeinderates

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates St. Georg treffen sich zur Sitzung am Dienstag, den 27. Mai, um 19.30 Uhr im Clubraum. Dabei werden unter anderem die Pläne zur Innensanierung des Pfarrzentrums von Architekt Roggenhofer vorgestellt.

Gedenkgottesdienst

„Schenke jedem Lebenden deine Gaben. Und auch den Toten versag' deine Liebe nicht! Entziehe dich nicht den Weinenden, vielmehr trauere mit den Trauernden!" (Sir 7,33 f.) Es ist ein Werk der Barmherzigkeit, Verstorbene zu begraben und Trauernde zu trösten. Vor diesem Hintergrund lädt die Pfarrei St. Georg am Donnerstag, den 29. Mai, um 18.00 Uhr in die Friedhofskirche St. Katharina zu einem Wortgottesdienst ein.

Elternabend der DPSG

Am Freitag, den 30. Mai , lädt die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg zu einem Elternabend in den Clubraum des Pfarrzentrums ein. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Firmbeichte

Die Firmlinge sind gebeten, durch den Empfang der Beichte sich innerlich auf das Sakrament der Firmung einzustellen, das sie am Samstag, den 14. Juni, durch Domkapitular Prälat Peter Hubbauer gespendet bekommen. Die Firmbeichte ist am Mittwoch, den 28. Mai, um 16.00 Uhr in St. Georg. Die Schülermesse entfällt.

Letzte feierliche Maiandacht

Am Freitag, den 30. Mai, um 18.00 Uhr begehen wir die letzte Maiandacht in diesem Jahr. Dazu sind besonders die Erstkommunionkinder in ihrem Festgewand (ohne Kommunionkerze) eingeladen. Im Anschluss an die Maiandacht erfolgt die Ausgabe der bestellten Fotographien von der Erstkommunion durch Frau Sebald im Gang des Pfarrzentrums.

Patrozinium in Lengenloh

Am Sonntag, den 1. Juni, begehen wir das Patrozinium der Herz-Jesu-Kapelle in Lengenloh (das eigentliche Herz-Jesu-Fest ist immer am 3. Freitag nach Pfingsten, heuer am 30. Mai). Die Festmesse, die von der Blaskapelle Ammerthal musikalisch umrahmt wird, beginnt um 10.00 Uhr im Michl-Garten. Im Anschluss an die Eucharistiefeier sind wir zur leiblichen Stärkung eingeladen. Wer über den Sonntag hinaus weiterfeiern möchte, hat am Montag, den 2. Juni, ab 17.00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Seniorenfahrt nach Kastl – Hohenburg

Am Dienstag, den 3. Juni, fahren die Senioren von St. Georg nach Kastl. Nach der Andacht findet eine Besichtung bzw. Führung durch die Burg statt. Anschließend werden wir zum Nachmittagskaffee nach Hohenburg weiterfahren.

Die Abfahrt erfolgt an den bekannten Haltestellen:
13.30 Uhr Gärbershof
13.35 Uhr Max-Reger-Gymnasium
13.40 Uhr Supermarkt/Gluckstraße
13.45 Uhr Regerstraße
13.50 Uhr Eglsee

Die Rückkehr nach Amberg ist um ca. 18.00 Uhr.
Anmeldungen bei Frau Helene Landsherr unter Tel. 1 34 93.

 

Fast genau ein Jahr ist es her, dass über den Pfarrbrief nach einer passenden Heiligenstatue für die Nische am Südgiebel des Pfarrzentrums (Ecke Neustift/Kaiser-Wilhelm-Ring) gesucht wurde. Nun sind wir nach intensivem Suchen fündig geworden. Nach langer, langer Zeit schmückt wieder eine passende Figur unser schön renoviertes Pfarrzentrum. Noch rechtzeitig zur Fronleichnamsprozession grüßte das Abbild der Mutter Gottes die von der Neustift kommenden Prozessionsteilnehmer. Mit der Marienstatue hat das ehemalige Jesuitenkolleg nun eine besondere Note erhalten. Der edlen Spenderin, die namentlich nicht genannt werden möchte, gilt ein aufrichtiges Vergelt’s Gott!

Bus fährt zur Priesterweihe und Primiz

Einige Pfarrangehörige haben von unserem ehemaligen Praktikanten Klaus Beck eine Einladung zu seiner Primiz am Sonntag, den 6. Juli, erhalten. Für diesen Personenkreis wird ein Bus nach Eggmühl angeboten. Ebenso besteht für alle Interessenten die Möglichkeit zur Teilnahme an der Priesterweihe am Samstag, den 28. Juni, im Hohen Dom zu Regensburg. Danach ist ein Mittagessen in Regensburg oder Umgebung geplant. Persönliche Anmeldungen sowohl für die Priesterweihe als auch für die Primiz nimmt ab sofort das Pfarrbüro entgegen. Genaue Abfahrtszeiten und –orte werden zur rechten Zeit bekannt gegeben.

Geschenksmöglichkeiten für den Neupriester

Was schenkt man einem Primizianten? Natürlich liegt man mit Geld nie verkehrt. Wer etwas mehr auf persönliche Art und Weise schenken möchte, kann Einblick in eine Geschenkeliste nehmen, die im Pfarrbüro aufliegt. Darin finden sich in gestuften Preiskategorien unterschiedliche Dinge, die ein künftiger Pfarrseelsorger gut gebrauchen kann. Nicht zuletzt besteht bei der Nachprimiz im Rahmen des Pfarrfestes am Sonntag, den 20. Juli, die Gelegenheit, dem Neupriester etwas zukommen zu lassen.

Fundsachen

Im Laufe der Zeit sammelt sich immer wieder Einiges an Fundsachen im Pfarrheim und in der Pfarrkirche an. Die derzeit aufbewahrten Fundsachen werden während des Fronleichnamsfestes im Pfarrzentrum ausgelegt. Gegenstände, welche nicht abgeholt werden, müssen leider entsorgt oder wohltätigen Zwecken zugeführt werden.

Haushalt 2006 liegt auf

Die Kirchenrechnung für das Jahr 2006 ist buchungstechnisch abgeschlossen und wurde von Mitgliedern der Katholischen Kirchenverwaltung St. Georg ohne Beanstandung geprüft. Sie liegt satzungsgemäß zwei Wochen zur Einsicht im Pfarrbüro auf: von Montag, den 26. Mai, bis Freitag, den 6. Juni.

Beerdigungen

33.) Keszenzia Haas, 85 Jahre, 92224 Amberg
34.) Ernst Löw, 81 Jahre, 92224 Amberg

Kirchenmusik

Konzert in unserer Stadtpfarrkirche Im Konzert „Saxophon und Kirchenorgel“ am Samstag, den 24. Mai, um 18.00 Uhr in St. Georg erklingen Werke von J.S. Bach, B. Britten, G.F. Händel, A. Guilmant, S. Rachmaninoff. Ausführende: Stefan Bachmair, Saxophon und Rudi Bürgermeister, Orgel. Der Eintritt ist frei. Unkostenbeitrag wird erbeten.

Besondere Messgestaltung

Mit besinnlichen Liedern und Musikstücken gestalten die Amberger Saitenmusik und der Amberger Viergesang die Messe im Kongregationssaal am Sonntag, den 25. Mai, um 18.00 Uhr.

Letzte feierliche Maiandacht

Am Freitag, den 30. Mai gestaltet die Chorgemeinschaft St. Georg die letzte feierliche Maiandacht mit Marienlieder von Otto Dunkelberg, einem ehemaligen Passauer Domorganisten.

Gastchor gestaltet Pfarrmesse

Sängerinnen und Sänger aus Gablingen bei Augsburg übernehmen die musikalische Gestaltung der Pfarrmesse am Sonntag, den 1. Juni, um 9.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Wir heißen sie herzlich willkommen!