Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 34


Kirchenverwaltungssitzung, Elisabethfeier des Katholischen Frauenbundes St. Georg, Abendlob , Jugendgottesdienst der PSG, Patrozinium St. Katharina, Vorstellungsgottesdienst der Firmlinge, Verkauf von Adventskalendern, Zählung der Gottesdienstbesucher, Keine Messintentionen in „Amberger Zeitung“ , Einladung zur Pfarrheimeinweihung – Tag der offenen Tür , Infotafel unseres Frauenbundes St. Georg, Kirchenrechnung liegt zur Einsicht auf, Nikolausdienst in der Pfarrei St. Georg, Musikalische Gestaltung an Patrozinium

Kirchenverwaltungssitzung

Die Mitglieder der Katholischen Kirchenverwaltung treffen sich zur Sitzung am Dienstag, den 18. November, um 19.30 Uhr in der Pfarrerwohnung.

Elisabethfeier des Katholischen Frauenbundes St. Georg

Am Donnerstag, den 20. November, findet um 14.00 Uhr, ein gemeinsamer Gottesdienst mit Neuaufnahmen in der Stadtpfarrkirche statt.

Abendlob

Einfach mal Zeit für sich haben. Einfach mal abschalten können. Auftauchen können aus dem Chaos des Alltags - Gott begegnen. Dazu sind alle Interessierten, die sich nach Ruhe sehnen, die eine andere Weise der Begegnung mit sich selbst und Gott suchen oder einfach gemeinsam schöne meditative Lieder singen möchten, am Freitag, den 21. November,  um 19.00 Uhr in die Stadtpfarrkirche St. Georg eingeladen. Dieses Abendlob steht unter dem Motto „Gerechtigkeit“.

Jugendgottesdienst der PSG

Am Samstag, den 22. November, um 17.00 Uhr findet der Jugendgottesdienst der PSG statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

Patrozinium St. Katharina

Der 25. November ist der Gedenktag der heiligen Katharina. Wir wollen das Patrozinium unserer Friedhofskirche in festlicher Weise am Sonntag, den 23. November, um 8.30 Uhr begehen.

Vorstellungsgottesdienst der Firmlinge

Im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, den 23. November, um 17.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg, stellen sich die Firmlinge der Gemeinde vor. In den kommenden Wochen werden sie sich auf den Empfang dieses Sakramentes vorbereiten.

Verkauf von Adventskalendern

Vor und nach den Gottesdiensten zum Christkönigssonntag, den 23. November (einschließlich Vor­abendmesse), werden die bei Alt und Jung beliebten Adventskalender zum Preis von 3,-- € angeboten. Dabei handelt es sich um einen ansprechenden Begleiter für jeden Tag der vorweihnacht­lichen Zeit mit Erzählungen, praktischen Dingen (besonders für Kinder bzw. Enkelkinder) und religiösem Brauchtum. Der Kalender ist außerdem in der Sakristei und im Pfarrbüro erhältlich.

Zählung der Gottesdienstbesucher

Bei den Gottesdiensten am Sonntag, den 9. November, fand die vorgeschriebene Zählung der Gottesdienstbesucher statt. Hier die Ergebnisse (in Klammern die Zahlen bei der Herbstzählung 2007):
     
St. Georg 851 (724)
St. Sebastian 94 (112)
St. Katharina 62 (keine Angabe, da voriges Jahr keine Messen)
Gottesdienstbesucher
insgesamt
1.007 (836)

Gemessen an der Zahl der Pfarrangehörigen (rund 7.500 Katholiken) liegt der Anteil der Gottesdienst­besucher diesmal bei 13,4 %. Vor einem Jahr im November 2007 waren es lediglich 11,1 %. Und bei der Frühjahrszählung im März 2008 besuchten immerhin rund 14,5 % den Sonntagsgottesdienst.

Der gestiegene Anteil der Messbesucher in St. Georg gegenüber dem Vorjahr ist vor allem auf den sehr guten Besuch der vorverlegten Abendmesse am Samstag um 17.00 Uhr zurück zu führen. 289 Gläubi­ge besuchten die Vorabendmesse; die Kirche war drei Viertel voll! Leider ist der zentrale Sonntags­gottes­dienst, die Pfarrmesse um 9.00 Uhr, der am Schwächsten besuchte. Es wurden nur 112 Personen gezählt.

Keine Messintentionen in „Amberger Zeitung“

Wir waren bisher gewohnt, dass in der Samstagsausgabe der „Amberger Zeitung“ auf der Seite mit der Gottesdienstordnung die Messintentionen erwähnt wurden. Seit einigen Wochen werden die Namen der Verstorbenen bzw. die Anliegen, für die die Eucharistie gefeiert wird, nicht mehr abgedruckt. Begründung der Verantwortlichen bei der Zeitung: Ein Gutachten eines Marktforschungsinstituts habe ergeben, dass auf der Seite, auf der die Gottesdienstordnung der verschiedenen Pfarreien aufgelistet wird, zu viel Text steht und deshalb zu unübersichtlich sei. Deswegen habe man sich entschieden, lieber das Bild einer Kirche abzudrucken und weniger Text erscheinen zu lassen. Das müssen wir so akzeptieren.

Nebenbei bemerkt: Andere Regionalausgaben der Verlagsgruppe „Der neue Tag“, zu der die „Amberger Zeitung“ gehört, bringen grundsätzlich keine Gottesdienstordnung in ihrer Ausgabe. So gesehen dürfen wir wieder dankbar sein, dass es bei uns in Amberg nicht so gehandhabt wird. Umso wichtiger ist es deshalb, den Pfarrbrief zu lesen. Nach wie vor sind darin die einzelnen Messinten­tionen aufgeführt.

Einladung zur Pfarrheimeinweihung – Tag der offenen Tür

Die Rückmeldungen der geladenen Gäste für die Einweihung des renovierten Pfarrheims am 2. Advents­sonntages, den 7. Dezember, laufen sehr schleppend. Deshalb eine dringende Bitte: Wer eine persönliche Einladung erhalten hat, möge sich bitte bald im Pfarrbüro melden. Die gesamte Pfarr­gemeinde und alle Interessenten sollen ebenso das renovierte Pfarrzentrum in Augenschein nehmen können: Von 14.00 bis 17.00 Uhr besteht am selbigen Tag dazu die Gelegenheit. Unser Frauenbund wird zum Adventsbasar im Clubraum Kaffee und Kuchen anbieten, ebenso Messwein, Apfelsaft, den Jahreskalender und Weihnachtskarten mit dem Motiv der Stadtpfarrkirche.

Infotafel unseres Frauenbundes St. Georg

Gruppe I und Gruppe II unseres Frauenbundes stellen sich mit einigen Fotos und Informationen zu den Aktivitäten vor Ort und zur überregionalen Arbeit des Verbandes mit einer Stellwand am linken Seitenaltar vor. Zu den vielfältigen Veranstaltungen, Unternehmungen und Aktionen laden beide Gruppen ganz herzlich ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Aktuelles immer in den Pfarrbriefen und in den Jahresprogrammen 2009 (ab Dezember an den Schriftenständen).

Kirchenrechnung liegt zur Einsicht auf

Die Kirchenrechnung für das Hauhaltsjahr 2007 ist abgeschlossen und wurde von der Kirchenverwaltung geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Von Montag, den 17. November, bis Freitag, den 28. November, liegt der Haushalt im Pfarrbüro zu Einsicht auf.

Nikolausdienst in der Pfarrei St. Georg

Die Jugendverbände der Pfarrei St. Georg Amberg bieten auch heuer wieder einen Nikolausdienst an; jeweils ab 16.00 Uhr am
Freitag, den 05. Dezember
Samstag, den 06. Dezember
Weitere Informationen und Anmeldung bei Familie Sabisch-Bachmann unter Tel.-Nr. 01 70 / 66 64 85 3 ab Montag, den 17. November von
11.00 - 13.00 Uhr, 17.30 - 19.00 Uhr und 20.30 - 21.30 Uhr
Aus organisatorischen Gründen können Anmeldungen ausschließlich im angegebenen Anmeldezeitraum berücksichtigt werden.

 

Kirchenmusik

Musikalische Gestaltung an Patrozinium

Am Sonntag, den 23. November, um 8.30 Uhr wird zum Patrozinium in St. Katharina die „Missa brevis in D“ von Michael Haydn aufgeführt. Es musizieren die Chorgemeinschaft St. Georg, Anna Kapperer (Sopran) und Thomas Falk (Orgel) Leitung: Rudi Bürgermeister.

 

Taufen

47.) Maximilian Johannes Heisler, 74575 Schrozberg
48.) Tim Heckel, 92224 Amberg
49.) Luis Ferdinand Hermann Rudolf Wilhelm, 92224 Amberg

 

Beerdigungen

76.) Gertraud Zehetbauer, 89 Jahre, 92224 Amberg
77.) Hannelore Stanzel, 54 Jahre, 92224 Amberg
78.) Josef Jelinek, 82 Jahre, 92224 Amberg