Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 10


2 Wochen: Krankenhausbesuchsdienst, Besinnliche Momente beim Seniorenkreis, Abendlob mit Liedern aus Taizé, Werkkurs Bibelfiguren, Familiengottesdienst, Misereor-Sonntag, Bischofsweihe in Regensburg, Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg, Umstellung auf Sommerzeit, Palmbuschenbinden des Katholischen Frauenbundes, Info- und Verkaufsausstellung im Pfarrsaal, Palmbuschenbinden der Kommunionkinder, Verkauf von Palmbuschen, Bibelmahl der Jugend, Erlös aus Preisschafkopf, Zählung der Gottesdienstbesucher, Auf Wiedersehen unserem Praktikanten, Bußgottesdienst, Beichtgelegenheit vor Ostern, Geselligkeit

Krankenhausbesuchsdienst
Die Mitglieder des Krankenhausbesuchsdienstes treffen sich am Dienstag, den 20. März, um 16.00 Uhr in der Teeküche des Pfarrbüros zur Einteilung der Krankenhausbesuche.
Besinnliche Momente beim Seniorenkreis
Herzliche Einladung ergeht auch zum Seniorenkreis am Dienstag, den 20. März ab 14.00 Uhr im Clubraum. Gemeindeassistent Michael Hirsch wird dieses Treffen mit passenden Texten zur Fastenzeit mitgestalten. Für das leibliche Wohl ist durch Kaffee und Kuchen ebenfalls gesorgt.
Abendlob mit Liedern aus Taizé
Einfach mal Zeit für sich haben. Einfach mal abschalten können. Auftauchen können aus dem Chaos des Alltags - Gott begegnen. Donnerstag, den 22. März um 19.00 Uhr Abendlob mit Liedern aus Taizé in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Eingeladen sind alle, die sich nach Ruhe sehnen, die eine andere Weise der Begegnung mit sich selbst und Gott suchen oder einfach gemeinsam schöne meditative Lieder singen möchten.
Werkkurs Bibelfiguren
Unter der Leitung von Frau Sack findet von Freitag, den 23. März, bis Samstag, den 24. März, im Pfarrzentrum von St. Georg ein Werkkurs für Bibelfiguren statt. In diesem Kurs werden Figuren gebastelt. Anmeldungen werden im Pfarrbüro unter Tel. 49350 entgegengenommen.
Familiengottesdienst
Die Gestaltung des Familiengottesdienstes am 5. Fastensonntag, den 25. März, um 10.30 Uhr übernehmen Team und Kinder unseres Kindergartens St. Georg. Die Messfeier ist unter das Thema "Wachstumszeit" gestellt.
Misereor-Sonntag
Die Kirchenkollekte zum 5. Fastensonntag, den 25. März, ist für die kirchliche Hilfsaktion Misereor bestimmt. Die Opfertüten liegen am Schriftenstand oder an den Kirchenbänken auf.
Bischofsweihe in Regensburg
Zur Weihe von Weihbischof Reinhard Pappenberger am Sonntag, den 25. März, um 15.00 Uhr im Hohen Dom zu Regensburg sind alle Gläubigen eingeladen, insbesondere die kirchlichen Verbände mit ihren Bannern. Nähere Informationen auf der Homepage www.bistum-regensburg.de oder im Pfarrbüro. Wir erbitten für den neuen Weihbischof, dass er in Gottes Namen und mit Gottes Hilfe den Menschen ein guter Hirte sein möge.
Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg
Am Sonntag, den 25. März, um 15.00 Uhr findet im Pfarrsaal die Jahreshauptversammlung der KAB St. Georg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Neuwahlen der Vorstandschaft durchgeführt. Wahlvorschläge richten Sie bitte schriftlich an Frau Annemarie Maier, Portnerstr. 4, 92224 Amberg.
Umstellung auf Sommerzeit
Mit der Umstellung auf die Sommerzeit am 5. Fastensonntag, den 25. März, findet die Werktagsmesse am Mittwoch bis zur Wiedereinführung der Winterzeit um 18.00 Uhr statt. Das Allerheiligste ist bis 19.00 Uhr zur Anbetung ausgesetzt; erstmals am Mittwoch, den 28. März. Die Kreuzwegandachten am Dienstag und Freitag werden ebenfalls eine Stunde später begangen; erstmals am Dienstag, den 27. März.
Palmbuschenbinden des Katholischen Frauenbundes
Am Dienstag,, den 27. März und am Mittwoch, den 28. März, treffen sich die Frauen des Katholischen Frauenbundes um 14.00 Uhr im Pfarrsaal St. Georg zum Palmbuschenbinden. Fleißige Helfer sind herzlich willkommen.
Info- und Verkaufsausstellung im Pfarrsaal
Am Samstag, den 31. März und am Palmsonntag, den 01. April findet wieder von 9.00 bis 12.00 Uhr die Info- und Verkaufsausstellung rund um Erstkommunion und Firmung statt. Vertreten sind dieses Mal die Buchhandlung Dorner, Kerzen Zimmermann und der Eine-Welt-Laden. Sie bieten sinnvolle Geschenkideen und zahlreiche weitere Artikel, Bücher, Bibeln und fair gehandelte Produkte an. Am Samstag erfolgt außerdem die Ausgabe der liturgischen Gewänder für die Erstkommunionkinder. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen durch Kaffe und Kuchen bestens gesorgt. Der Erlös hiervon kommt am Samstag der Renovierung des Pfarrheimes und am Sonntag dem Kinderhort zu Gute.
Palmbuschenbinden der Kommunionkinder
Zum Palmbuschenbasteln der Kommunionkinder am 31. März werden noch Buchszweige und Palmbuschen benötigt. Wer Zweige als Bastelmaterial erübrigen kann, möge diese bitte bis Freitag, den 30. März im Pfarrbüro abgeben. Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Verkauf von Palmbuschen
Unser Katholischer Frauenbund St. Georg verkauft zur Vorabendmesse und zu den Vormittagsgottesdiensten am Palmsonntag, den 1. April, Palmbuschen zum Preis 1,50 Euro.
Bibelmahl der Jugend
Am Dienstag, 3. April 2007, findet in Clubraum von St. Georg ein Bibelmahl der Jugend statt. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einer gottes-dienstlichen Feier. Aus unterschiedlichen Gründen wird es in diesem Jahr kein Lammfleisch geben! Anmeldungen bitte bis spätestens 27. März bei Gemeindeassistent Michael Hirsch (Tel. 0 96 21/ 49 35 12) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Kaplan Markus Bruckner (Tel. 0 96 21/ 49 35 15) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Erlös aus Preisschafkopf
Beim Preisschafkopf am 12. März sind 600,00 Euro erzielt worden. Wir werden das Geld zur Renovierung des Pfarrzentrums verwenden.
Zählung der Gottesdienstbesucher
Bei den Gottesdiensten zum 2. Fastensonntag, den 4. März, fand die vorgeschriebene Zählung der Gottesdienstbesucher statt. Hier die Ergebnisse (in Klammern die Zahlen vom 2. Fastensonntag 2006):
St. Georg 932 (1.044) (einschließlich Besucher des Einkehrtages) 
St. Sebastian 97 (94) 
St. Katharina 57 (85)
Gottesdienstbesucher insgesamt 1.086 (1. 223)
Gemessen an der Zahl der Pfarrangehörigen (rund 7.500 Katholiken) liegt der Anteil der Gottesdienstbesucher diesmal bei 14,5 %. Im März 2006 besuchten rund 15,9 % den Sonntagsgottesdienst, im November 2006 waren es 12,4 %.
Auf Wiedersehen unserem Praktikanten
Kaum hat er in unsere Pfarrei ein bisschen hineingeschnuppert, da muss unser Praktikant Gerhard Pöpperl auch schon wieder gehen. Die vier Wochen Praktikumszeit sind am Samstag, den 31. März, zu Ende. Wir wünschen Herrn Pöpperl für sein Studium viel Glück und Gottes Weisheit und Führung auf seinem Weg zum geistlichen Beruf.
Bußgottesdienst
Als allgemeine Form der Bußgesinnung und gemeinschaftsbezogene Hinführung zum Sakrament der Beichte wollen wir am Freitag, den 30. März, um 18.00 Uhr in St. Georg einen Bußgottesdienst feiern. Dieses Jahr steht er unter dem Stichwort Mein Kreuz. Wir verweisen darauf, dass der Bußgottesdienst zwar ein wertvoller liturgischer Ausdruck der Versöhnungsbereitschaft Gottes mit uns Menschen ist; er hat aber klar zum Ziel, zu einer ganz persönlichen Erkenntnis der eigenen Vergebungsbedürftigkeit zu führen. Das befreiende und versöhnende Wort der Lossprechung von den Sünden erfolgt nur im Sakrament der Buße, der Beichte. Deshalb besteht im Anschluss an den Bußgottesdienst auch die Gelegenheit, in der Stadtpfarrkirche das Bußsakrament zu empfangen. Lassen wir uns darauf ein und wir werden spüren, dass wir damit die beste innere Vorbereitung auf das Fest der Auferstehung getroffen haben.
Beichtgelegenheit vor Ostern
Neben den gewohnten Beichtgelegenheiten jeden Samstag von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr in St. Georg und von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr in St. Sebastian besteht an folgenden Tagen zusätzlich die Möglichkeit, das Sakrament der Buße zu empfangen:
    •    Freitag, 30. März nach dem Bußgottesdienst (18.00 Uhr)

    •    Samstag, 31. März 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr 

    •    Montag, 2. April nach der 8.00-Uhr-Messe und 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    •    Dienstag, 3. April nach der 8.00-Uhr-Messe und während des Kreuzweges (18.00 Uhr) und bis 19.00 Uhr 

    •    Mittwoch, 4. April nach der Abendmesse (während der Anbetung) bis 19.00 Uhr
Schließlich bieten Ihnen Pfarrer Brunner und Kaplan Bruckner gerne ein Beichtgespräch an. Sprechen Sie doch Ihre Seelsorger einfach an oder versuchen Sie es mit einem Anruf (Telefon Pfarrer: 49 35 49, Telefon Kaplan: 49 35 15). Vernachlässigen wir bitten nicht dieses wichtige Sakrament der Versöhnung mit Gott!

Geselligkeit wurde groß geschrieben
Es war eine Premiere, als sich der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Georg an die Organisation eines Bockbierfestes wagte. Dass sich dieses Vorhaben lohnte, zeigte die gute Resonanz, welche dieses gesellige Erlebnis nicht nur bei den Pfarrangehörigen von St. Georg und Luitpoldhöhe, sondern bei Mitfeiernden aus dem gesamten Stadtgebiet fand. Der Pfarrsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt und bei süffigem Bier und zünftigen Brotzeiten verweilte man gerne. Als Verkaufsschlager entpuppte sich - wie nicht anders zu erwarten - der Zwiebelkuchen, der von Kaplan Markus Bruckner und der Sprecherin des Pfarrgemeinderates, Theresia Kaschny, zubereitet worden war. Reichlich Applaus erntete unter anderem die Gruppe der Schuhplattler mit ihren originellen Darbietungen. Dank der einwandfreien Organisation unter der Leitung von Reiner Busch und der guten Zusammenarbeit von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates und der Ministranten waren die Besucher des Bockbierfestes voll des Lobes ob dieser gelungenen Veranstaltung. Es kam ein Erlös von 480,00 Euro zusammen.
Bitte beachten
Der Pfarrbrief umfasst wieder den Zeitraum von zwei Wochen. Als nächste Ausgabe erscheint bereits der Osterpfarrbrief zum Palmsonntag, den 1. April.
 
Taufen
6.) Sophie Müller, Von-Armin-Str. 17, 92224 Amberg
7.) Lilly Jessica Strahl, Eglseer Str. 49, 92224 Amberg
8.) Lena Weiß, Oberntrautstr. 6, 92224 Amberg
9.) Jakob Kirsch, Sebastian-Regler-Str. 22, 92224 Amberg
 
Beerdigungen
21.) Gertraud Wartha, 83 Jahre, Fleurystr. 24, 92224 Amerg
22.) Franz Meier, 90 Jahre, Atzlrichter Weg 2, 92224 Amberg
23.) Mathilde Schreyer, 83 Jahre, Kastler Str. 23, 92224 Amberg
 
Kirchenmusik
Passionskonzert am 5. Fastensonntag
Im Passionskonzert, das am Sonntag, den 25. März, um 16.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg stattfindet, kommen Werke von G. B. Pergolesi "Stabat mater", a-capella-Chormusik von J. Brahms, von J. G. Rheinberger aus der Messe Es-Dur; von O. Olsson "Jesu dulcis Memoria" und von F. Biebl "Ave Maria - Angelus Domini" zur Aufführung. Ausführende: Roswitha Schmelzl, Sopran; Michaela Reiser, Alt; das Volksensemble "St. Georg", und das Kammerorchester "Musica Antiqua" Gesamtleitung Christoph Schenk. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 9,00 Euro, für Schüler und Studenten 7,00Euro.
Musikalische Gestaltung am Palmsonntag
Im Familiengottesdienst am Palmsonntag, den 1. April, um 10.30 Uhr singt der Jugendchor in Begleitung des Flötenensembles "St. Georg" und Sonja Butz am E-Piano Neue geistliche Lieder. Leitung Christoph Schenk.