Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 13


Marienmonat Mai, Beichte vor der Erstkommunion, Votivprozession auf den Mariahilfberg, Seniorenwallfahrt zur Wallfahrtskirche Heilbrünnl, Fußwallfahrt zum Habsberg, Ehemalige Praktikanten erhalten Priesterweihe, Neuer Praktikant

Marienmonat Mai
Der Mai ist in besonderer Weise dem Gedenken der Gottesmutter gewidmet. Auch wir wollen die Tradition der Maiandachten in gewohnter Weise jeweils am Dienstag und Freitag um 18.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche pflegen. Die erste feierliche Maiandacht begehen wir am Dienstag, den 1. Mai, dem Hochfest Maria, Schutzfrau Bayerns (Patrona Bavariae), um 18.00 Uhr.
Beichte vor der Erstkommunion
Der Tag der Heiligen Erstkommunion in unserer Gemeinde rückt näher; er ist am Sonntag, den 13. Mai. Damit sich die Erstkommunikanten innerlich gut darauf einstellen können, sind sie eindringlich gebeten, in der Beichte ihr Gewissen zu erleichtern. So können die Mädchen und Buben am Tag ihrer Erstkommunion Christus auch mit einem wirklich frohen und dankbaren Herzen empfangen. Die Beichte findet am Mittwoch, den 2. Mai, und Donnerstag, den 3. Mai, jeweils von 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr statt. Die Einteilung entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung. Die Schülermesse am Mittwoch entfällt.
Beichtgelegenheit für die Eltern der Kommunionkinder und Firmlinge
Die Eltern und Angehörigen der Kommunionkinder und Firmlinge sind für Samstag, den 5. Mai, zu der gewöhnlichen Beichtzeit von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr eingeladen, sich durch den Empfang des Bußsakramentes auf den großen Tag ihrer Kinder ideal vorzubereiten. Die Beichte der Firmlinge ist am Mittwoch, den 9. Mai, von 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr. Die Schülermesse entfällt.
Votivprozession auf den Mariahilfberg
Wir wollen das Gelübde unserer Vorfahren bewahren und treu erfüllen, wenn wir uns am ersten Sonntag im Mai – heuer ist es der 6. Mai – wieder zum Mariahilfberg aufmachen. Wir treffen uns um 7.15 Uhr am Hauptportal der Stadtpfarrkirche. Von dort ziehen wir zur Bergkirche hinauf, wo wir mit den anderen Amberger Stadtpfarreien um 8.30 Uhr die Eucharistie feiern. In diesem Jahr sind wir für die Gestaltung der Messe verantwortlich. Alle Pfarrangehörigen, vor allem die Verbände mit ihren Fahnen, die (Kommunion-/Firm-) Kinder und Jugendlichen sind zur Teilnahme an der Votivprozession eingeladen. Die Daheimgebliebenen können zu den gewohnten Zeiten die Sonntagsmessen besuchen.
Seniorenwallfahrt zur Wallfahrtskirche Heilbrünnl
Am Dienstag, den 8. Mai, findet die Seniorenwallfahrt nach Roding statt. Nach der Maiandacht in der Wallfahrtskirche Heilbrünnl, die durch Herrn Prälat Hans Roidl gehalten wird, erfolgt die Weiterfahrt nach Roding-Mitterdorf zu Einkehr. Herzliche Einladung ergeht an alle Senioren der Pfarrei St. Georg. Anmeldungen bei Frau Helene Landsherr unter Tel. 1 34 93. Der Fahrpreis beträgt 7,00 €.
Die Abfahrt erfolgt von folgenden Stellen:
    1.    13.00 Uhr Sparmarkt, Eglseer Str.

    2.    13.05 Uhr Regerstr. 

    3.    13.10 Uhr Eglsee

    4.    13.15 Uhr Gärbershof

    5.    13.20 Uhr Max-Reger-Gymnasium


Fußwallfahrt zum Habsberg
Am Sonntag, den 13. Mai, findet die Fußwallfahrt der Amberger Pfarreien und Umgebung zum Habsberg statt. Treffpunkt ist um 2.00 Uhr an der St. Sebastianskirche. Der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche beginnt um 9.30 Uhr.

Ehemalige Praktikanten erhalten Priesterweihe
Am Samstag, den 30. Juni, werden unsere ehemaligen Praktikanten Markus Urban und Johannes Kiefmann im Hohen Dom zu Regensburg zum Priester geweiht. Die Primiz von Herrn Urban ist am Sonntag, den 8. Juli, in Waldmünchen. Herr Kiefmann feiert eine Woche später, am 15. Juli in Oberviechtach seine erste heilige Messe; an dem Tag, an dem auch unser Pfarrfest sein wird. Beide kommen auch zu uns nach St. Georg, um mit uns die Eucharistie zu feiern und den Primizsegen zu erteilen: Herr Kiefmann am Mittwoch, den 18. Juli, um 18.00 Uhr und Herr Urban am Sonntag, den 29. Juli, zum Patrozinium in Atzlricht.
Neuer Praktikant
Wieder schickt uns das Priesterseminar Regensburg einen Praktikanten, damit er bei uns die ersten Schritte in der Seelsorge begleitend und selbständig wagen darf. Herr Klaus Beck aus Eggmühl bei Schierling im südlichen Landkreis Regensburg wird ab 1. Mai unter der Obhut von Stadtpfarrer, Kaplan und Gemeindeassistent die unterschiedlichen Aufgabenfelder der Pastoral kennen lernen. Herr Beck bleibt zunächst bis August dieses Jahres bei uns in St. Georg. Bei „guter Führung“ wird seine Praktikumszeit bis Ende April 2008 verlängert. In diese Zeit würde dann auch seine Diakonenweihe im Dezember fallen. Den bisherigen Praktikanten hat es im Allgemeinen sehr gut bei uns gefallen. Dazu haben auch die Pfarrangehörigen durch ihr offenes Wesen beigetragen. Bestimmt werden die „Georgianer“ in gleicher Weise Herrn Beck so freundlich aufnehmen werden, dass er sich schnell bei uns wohl fühlen wird.

Kirchenmusik


Erste feierliche Maiandacht
Unsere Chorgemeinschaft St. Georg unter Leitung von Thomas Falk umrahmt die erste Maiandacht am Dienstag, den 1. Mai, um 18.00 Uhr mit Marianischer Chormusik des 20. Jh. Von K. N. Schmid, F. Biebl und H. Paulmichl.