Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 17


Hochfest Fronleichnam, Fronleichnamsfrühschoppen, Katholischer Frauenbund St. Georg, Krankenbesuche mit Kommunionfeier in unserer Pfarrei, Patrozinium in Lengenloh, Georgssteig wird renoviert, Heilige/r gesucht, Renovabisergebnis

Hochfest Fronleichnam

Herzliche Einladung ergeht an alle Pfarrangehörigen von St. Georg zur Mitfeier des Fronleichnamsfestes am Donnerstag, den 7. Juni. Zusammen mit den Pfarreien St. Martin und St. Michael feiern wir die Festmesse um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz, anschließend ziehen wir mit dem Allerheiligsten durch die Straßen unserer Stadt. Der Prozessionsweg verläuft wir gewohnt: Georgenstraße, Regierungsstraße, Neustift, Malteserplatz (hier steht dann der zweite Altar) und zurück durch die Georgenstraße auf den Marktplatz. Die Erstkommunionkinder nehmen in ihrer Festkleidung teil (mit Kommunionkreuz, ohne Kommunionkerze) Die Mitglieder unserer Vereine bzw. Verbände und Gruppen bitten wir um zahlreiches Erscheinen, sichtbar anwesend vor allem durch ihre Fahnen und Banner. Wir bitten, die Häuser entlang des Prozessionsweges zu schmücken. Bei Regen feiern wir die Festmesse in der Basilika St, Martin. Die Vormittagsmessen um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr finden nicht statt, jedoch wie gewohnt die Abendmesse um 18.00 Uhr und eine Vorabendmesse am Mittwoch, den 6. Juni, um 18.00 Uhr.

Fronleichnamsfrühschoppen

Am Donnerstag, den 7. Juni, lädt der Pfarrgemeinderat St. Georg zum traditionellen Frühschoppen nach der Fronleichnamsprozession in den Pfarrgarten bzw. in das Pfarrzentrum ein.

Katholischer Frauenbund St. Georg

Der Katholische Frauenbund St. Georg bittet für die Gestaltung des Blumenteppichs an Fronleichnam um Blumenspenden. Die Blumen können am Mittwoch, den 6. Juni, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Pfarrbüro abgegeben werden.

Krankenbesuche mit Kommunionfeier in unserer Pfarrei

Immer wieder erfahren wir, dass Gemeindemitglieder bereits seit mehreren Wochen, gar Monaten oder Jahre krank und ans Haus gebunden, oder im Krankenhaus sind. Uns liegt sehr viel daran, besonders kranke und ältere Menschen unserer Pfarrei regelmäßig zu besuchen, um miteinander zu beten und Kommunion zu feiern. Wir bitten Sie, als Betroffene/r, als Familienangehörige/r oder auch als Nachbar/in uns mitzuteilen, ob unser Besuch erwünscht bzw. erbeten wird. Gerne nehmen wir uns die Zeit. Die Krankenbesuche mit Kommunionfeier finden in der Regel jeden ersten Freitag im Monat oder nach Vereinbarung statt.

Patrozinium in Lengenloh

Am Sonntag, den 17. Juni, begehen wir das Patrozinium der Herz-Jesu-Kapelle in Lengenloh (das eigentliche Herz-Jesu-Fest ist immer am 3. Freitag nach Pfingsten, heuer der 15. Juni). Die Festmesse, die von der Blaskapelle Ammerthal musikalisch umrahmt wird, beginnt um 10.00 Uhr im Michl-Garten. Im Anschluss an die Eucharistiefeier sind wir zur leiblichen Stärkung eingeladen. Wer über den Sonntag hinaus weiterfeiern möchte, hat am Montag, den 18. Juni, ab 17.00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Georgssteig wird renoviert

In wenigen Wochen wird die Stadt Amberg damit beginnen, den oberen, westlichen Teil des Georgssteiges zu renovieren. Die Arbeiten erstrecken sich vom Kirchturm bis zum Steg über den Stadtgraben. Das Hauptportal der Stadtpfarrkirche wird voraussichtlich für einige Monate gesperrt sein, ebenso der übergang über den Stadtgraben von der Fachhochschule her. Zugang besteht demnach nur durch die beiden Seitentüren über den Malteserplatz und den Pfarrgarten.

Heilige/r gesucht

Unterhalb des Südgiebels des renovierten Pfarrzentrums (Ecke Neustift/ Kaiser-Wilhelm-Ring) befindet sich eine weiße Nische, in der sich in früheren Zeiten wohl eine Heiligenstatue befand. Dass der leere Platz danach verlangt, wieder genutzt zu werden, wird nach der Renovierung besonders eklatant. Deshalb: Bei wem zu Hause, auf dem Dachboden oder sonst wo eine Heiligenfigur aus Gips, Stein oder Kunstharz (nicht Holz!) herumsteht, für die er keine Verwendung mehr hat, kann sie dem sinnvollen Gebrauch in der Nische des Maltesergebäudes zuführen. Die Statue sollte zwischen 1,20 m und 1,50 m hoch sein und eine maximale Breite von 50 cm haben. Der Spender bzw. die Spenderin kann sich im Pfarrbüro melden. Herzlich Vergelt's Gott!

Renovabisergebnis

Die Kollekte für die kirchliche Pfingstaktion Renovabis (einschl. Spenden) erbrachte einen Betrag von 2.378,05 Euro. Vielen Dank für Ihre Spende zur Unterstützung der Kirche in Mittel- und Osteuropa.

 

Taufen

16.) Leonard Pundor, Fallweg 26, 92224 Amberg
17.) Luis van Brakel, Othmayrstr. 184, 92224 Amberg

 

Beerdigungen

44.) Anton Weizer, 56 Jahre, Schäfersteig 8, 92224 Amberg
45.) Johann Beck, 83 Jahre, Fleurystr. 28, 92224 Amberg