Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 19


Johannisfeuer, 90. Geburtstag von Geistlichem Rat Eubel, Bibelabend der Jungen Gruppe, Wolfgangswoche in Regensburg, Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat, Kirchgeld 2007, Bibelwanderung

Johannisfeuer

Die Pfarrgemeinde St. Georg lädt am Freitag, den 22. Juni, im Gewerbegebiet West an der Fuggerstraße (oberhalb der Siemenshalle) zum Johannisfeuer ein. Besonders freuen wir uns, wenn die Kommunion- und Firmkinder mit ihren Eltern teilnehmen. Auch die Kindergartenkinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, das Feuer wird bei Dunkelheit entzündet. Auch für „Essen und Trinken“ wird wie gewohnt gesorgt. Für schlechte Witterung wird vorsorglich ein Zelt aufgestellt. Der Erlös wird für die Innenrenovierung des Pfarrzentrums St. Georg verwendet.

90. Geburtstag von Geistlichem Rat Eubel

Eigentlich hat Bischöflich Geistlicher Rat Ludwig Eubel erst am 30. Juni seinen 90. Geburtstag. Er feiert ihn jedoch schon eine Woche vorher am Samstag, den 23. Juni, um 11.00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Bergkirche. Alle, die sich dem Geburtstagsjubilar verbunden fühlen, sind dazu herzlich eingeladen. Wir gratulieren Geistlichem Rat Eubel zu seinem Geburtstagsfest und wünschen ihm für die Zukunft Gottes spürbares Geleit.

Bibelabend der Jungen Gruppe

Am Montag, den 25. Juni, trifft sich die Junge Gruppe des Frauenbundes um 19.30 Uhr zu einem Bibelabend im Raum der Begegnung im Pfarrzentrum. Vorgestellt wird eine Frauengestalt aus dem Alten Testament. Der Abend wird gestaltet von Gemeindeassistent Michael Hirsch. Nähere Auskünfte und Anmeldungmöglichkeit erteilt Frau Dagmar Gadomski (Tel. 09621-960336).

Wolfgangswoche in Regensburg

Von Sonntag, den 24. Juni, bis Samstag, den 30. Juni, wird in unserer Domstadt die Wolfgangswoche zum Gedenken an unseren Diözesanpatron und als aufbauendes Fest unseres Glaubens begangen. Die Zeiten der gottesdienstlichen Feiern bzw. der einzelnen Veranstaltungen sind auf dem entsprechenden Plakat im Schaukasten am Kirchturm zu finden. Die Gebetsgemeinschaft Berufe der Kirche setzt zur Messfeier in den Anliegen der Geistlichen Berufe am Dienstag, den 26. Juni, um 10.00 Uhr in der Basilika St. Emmeram mit Abt Wolfgang Maria Hagl aus Metten wieder einen Bus ein. Die Abfahrtszeiten:

8.00 Uhr Busbahnhof
8.05 Uhr Max-Josef-Schule
8.10 Uhr Max-Reger-Gymnasium
8.25 Uhr Sparkasse Kümmersbruck

Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat St. Georg und St. Barbara

Nicht nur Beratungen halten die Mitglieder der Katholischen Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates St. Georg und St. Barbara zusammen, sondern auch das ungezwungene Beisammensein. Deshalb unternehmen diese beiden Gremien eine gemeinsame Wanderung nach Karmensölden. Abmarsch ist am Freitag, den 29. Juni, um 17.00 Uhr am Hauptportal der Stadtpfarrkirche St. Georg. Nach einer Andacht in der Kapelle in Karmensölden, ist im Gasthaus „Bayerisch Brückel“ ein gemütliches Beisammensein geplant.

Kirchgeld 2007

Herzlich bitten wir die Pfarrangehörigen um den Ortskirchenbeitrag 2007, das sogenannte Kirchgeld. Ein entsprechender Rundbrief wird in den kommenden Wochen allen Haushalten in der Pfarrei zugestellt. Wir dürfen unsere Wohnviertelhelfer bitten, bei der Verteilung behilflich zu sein. Die Unterlagen liegen ab Mittwoch, den 20. Juni, im Pfarrbüro zur Abholung bereit.

Im Gegensatz zur Kirchensteuer steht der Pfarrgemeinde das Kirchgeld direkt zur freien Verfügung. Freilich ist uns bewusst, dass überall das Geld knapper wird und mehr gespart werden muss als noch vor wenigen Jahren. Dennoch sollten wir die vielfältigen Aufgaben der Pfarrei St. Georg, die ja für Gott und die Menschen getätigt werden, unterstützen, soweit es uns möglich ist. Wie schnell ist etwas abgeschafft oder eingeschlafen. Wie lange dauert es, bis es wieder belebt und in Schwung gebracht ist.

Außerdem ist es ohne Mitwirken der Gläubigen in unserer glaubensschwachen Zeit kaum noch möglich, den Status quo, also den gegenwärtigen Zustand an Seelsorge und Angebot bzw. Leistung zu halten! Wir brauchen für die Lebendigkeit unserer Gemeinde verantwortungsbewusste Christen, die durch Gebet, Glaubenszeugnis, Mitarbeit und Unterstützung die Zukunft von St. Georg sichern und gewährleisten. Deswegen danken wir Ihnen für Ihre Mithilfe, eingeschlossen diejenigen, die das Kirchgeld für dieses Jahr schon entrichtet haben. Ein von Herzen kommendes Vergelt's Gott für Ihre Gabe. Wir wissen sie sehr zu schätzen!

Euer Pfarrer

Mit der Bibel unterwegs - Bibelwanderung der Pfarrei St. Georg

Knapp 20 Personen hatten sich am vergangenen Samstag, den 9. Juni, vor dem Hauptportal der Stadtpfarrkirche St. Georg eingefunden, um sich zur Bibelwanderung aufzumachen. Vorbereitet wurde diese von Frau Winkler und Gemeindeassistent Hirsch. Der Weg führte überwiegend über Wald- und Feldwege zum Johannesberg bei Freudenberg. Unterwegs wurden Bibelstellen gehört und betrachtet. Natürlich durfte auch eine kleine Stärkung nicht fehlen. Angekommen am Johannesberg feierte man mit Pfarrer Brunner einen Gottesdienst, der passender Weise unter dem Motto „Ans Ziel gelangen“ stand. Bei einem gemütlichen Beisammensein im Landgasthof Dotzler ließen die Teilnehmer die Bibelwanderung ausklingen.

Weil die Premiere so gut ankam, war man sich einig, dass es im kommenden Frühjahr eine weitere Bibelwanderung geben wird.

Beerdigungen

48.) Wilhelm Tritschler, 78 Jahre, Nibelungenstr. 7, 92224 Amberg
49.) Josef Rupprecht, 77 Jahre, Sulzbacher Str. 13a, 92224 Amberg