Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 22


Förderkreis Pfarrzentrum und Pfarrgemeinderat treffen sich, Abendlob mit Liedern aus Taizé, Pfarrfest, Frauengesprächskreis, Kirchenmusiker, Zufahrt zum Pfarrgarten, Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr, Kirchgeld 2007, Kirchenmusik am Pfarrfest

Förderkreis Pfarrzentrum und Pfarrgemeinderat treffen sich

Am Dienstag, den 10. Juli, kommen der Förderkreis Pfarrzentrum um 18.30 Uhr und der Pfarrgemeinderat St. Georg und 19.30 Uhr zur Sitzung im Clubraum zusammen.

Abendlob mit Liedern aus Taizé

am Freitag, den 13. Juli  2007, in St. Georg Einfach mal Zeit für sich haben. Einfach mal abschalten können. Auftauchen können aus dem Chaos des Alltags - Gott begegnen. Dazu sind alle Interessierten, die sich nach Ruhe sehnen, die eine andere Weise der Begegnung mit sich selbst und Gott suchen oder einfach gemeinsam schöne meditative Lieder singen möchten, am Freitag, den 13. Juli, um 19.00 Uhr in die Stadtpfarrkirche St. Georg eingeladen.

Pfarrfest

Das dritte und letzte Fest im Veranstaltungsreigen unserer Pfarrei begehen wir am Sonntag, den 15. Juli. Bei der Pfarrmesse um 9.00 Uhr wird unsere Chorgemeinschaft mit einer Orchestermesse aufwarten. Den Familiengottesdienst um 10.30 Uhr gestalten Kinder und Personal unserer Kindergärten St. Georg und Christkönig. Selbstverständlich sind wir nach den Messen wieder in den Pfarrgarten zur leiblichen Stärkung eingeladen. Der Festbetrieb endet gegen 14.00 Uhr. Den unermüdlichen Helferinnen und Helfern, vor allem den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates St. Georg, sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott für ihre selbstlose und wertvolle Arbeit. Der Erlös kommt der Innenrenovierung unseres Pfarrzentrums zugute.

Frauengesprächskreis

Wo kann ich mich mit anderen Frauen über unseren Glauben austauschen, wo darf ich Fragen stellen und Zweifel anmelden, ohne schief angeschaut zu werden? Wenn Sie dazu einen Ort suchen, dann sind Sie richtig beim Frauengesprächskreis. Dort gibt es keine theologischen Vorträge, sondern eine gemeinsame Suche nach Antworten auf Fragen unseres Glaubens unter Leitung von Frau Karolina Kammerl, Diplom-Theologin und Referentin für Frauenseelsorge in der Diözese. Das erste Treffen findet am Montag, den 16. Juli, von 19.15 Uhr bis ca. 21.00 Uhr im Raum der Begegnung im Pfarrzentrum statt. Der Unkostenbeitrag pro Treffen beträgt 1,00 €.

Kirchenmusiker in St. Georg

Unser ehemaliger Kantor Christoph Schenk hat in den zehn Jahren seines Wirkens ein hohes kirchenmusikalisches Niveau geschaffen. Aus diesem Grund gestaltet sich die Neubesetzung der Kirchenmusikerstelle alles andere als einfach. Denn zum einen soll dieser Level gehalten werden, zum anderen findet sich momentan kein geeigneter Bewerber, um dies zu gewährleisten. Wir bleiben natürlich am Ball, und in Verbindung mit dem Kirchenmusikreferat der Diözese Regensburg hoffen wir, die Stelle so bald als möglich zufrieden stellend besetzen zu können. Vor dem September ist das sicher nicht mehr zu schaffen. Wir müssen mit dem Herbst oder sogar noch später rechnen, bis wir wieder einen fest angestellten Kantor oder auch eine Kantorin haben. Ausdrücklich danken wir den Organisten, die uns die Gottesdienste an den Wochenenden auf der Orgel musikalisch begleiten: Frau Biehler, Herrn Falk und Herrn Roggenhofer. Was täten wir ohne sie!

Zufahrt zum Pfarrgarten freihalten

Obwohl am Vorplatz zum Pfarrgarten eine Hinweistafel sichtbar angebracht ist, parken trotzdem immer wieder Autos am Seiteneingang zum Pfarrzentrum; und zwar nicht nur Fremdparker, sondern auch „eigene“ Leute. Deshalb sei auf diesem Weg eindringlich darauf hingewiesen, dass keine Parkmöglichkeit an dem angegebenen Ort besteht. Warum? Weil der Pfarrgarten Feuerwehrzufahrtszone zum Gebäudekomplex der ehemaligen Malteserbrauerei ist, die deswegen zu jeder Zeit für die großen Feuerwehrfahrzeuge frei zu halten ist. Außerdem hat uns der Verkehrsüberwachsungsdienst der Stadt Amberg zur Anbringung der Parkverbotstafel aufgefordert, da am Vorplatz zum Pfarrgarten die Grenze zwischen kirchlichem und städtischem Grund verläuft. Falschparker stehen zum Teil auf unserem und auf städtischem Grund. Autofahrer, die meinen, ihr Auto auf unserem Grund geparkt zu haben, laufen deshalb Gefahr, ein Knöllchen zu bekommen. Wir bitten, dies künftig zu beachten!

Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr

Zusammen mit dem aktuellen Pfarrbrief erhalten Sie das Halbjahresprogramm für die zweite Jahreshälfte 2007, in dem die Aktivitäten der Pfarrei und der einzelnen Gruppen bzw. Verbände verzeichnet sind. Die Faltblätter liegen auch am Schriftenstand auf.

Kirchgeld 2007 – ein „Vergelt’s Gott“

Mittlerweile zahlen immer mehr Pfarrangehörige das Kirchgeld 2007 ein. Ganz deutlich kommt auch auf diese Weise zum Ausdruck, dass es doch noch Menschen gibt, die unsere Pfarrei mit ihren vielfältigen Aufgaben unter die Arme greifen. Ein solch solidarisches Verhalten stimmt zutiefst dankbar. Deshalb ein von Herzen kommendes Vergelt’s Gott! Über Beträge, die das eigentliche Kirchgeld von 1,50 € übersteigen, stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Euer Pfarrer

Beerdigungen

56.) Barbara Zobel, 76 Jahre, Schlesierstr. 13, 92224 Amberg
57.) Stefan Reinke, 48 Jahre, Regensburg

Kirchenmusik

Kirchenmusik am Pfarrfest

Im Festgottesdienst am Sonntag, den 15. Juli, um 9.00 Uhr erklingen von Joseph Haydn die Messe in B-Dur (Orgelsolomesse) und von W. A. Mozart die Kirchensonate in D-Dur (KV 144). Ausführende: Chorgemeinschaft St. Georg, Vokalsolisten, das Kammerorchester St. Georg und Felix Steger an der Orgel. Leitung Thomas Falk.