Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 39


Adventfeier der Katholischen Arbeitnehmerbewegung , Adventfeier des Katholischen Frauenbundes , Sternsingeraktion 2008 , Bußgottesdienst , Friedenslicht aus Bethlehem am 3. Adventssonntag , Adventfeier der Siedlergemeinschaft Katharinenhöhe , Beichtgespräch , Krippendarstellung im Advent, Neuer Krippenkasten in St. Katharina, Ergebnis der Kollekte für die Kirchenheizung, Beichtgelegenheiten vor Weihnachten, Adventliche Musik in St. Georg

Adventfeier der Katholischen Arbeitnehmerbewegung

Am Mittwoch, den 12. Dezember, findet um 14.30 Uhr im Clubraum die Adventfeier der KAB St. Georg statt.

Adventfeier des Katholischen Frauenbundes

Am Donnerstag, den 13. Dezember, um 14.00 Uhr findet im Pfarrsaal des Pfarrzentrums St. Georg die Adventfeier des Katholischen Frauenbundes statt. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Zitherclub und die KAB-Tanzgruppe.

Sternsingeraktion 2008

Am Freitag, den 14. Dezember, um 15.30 Uhr findet im Pfarrheim St. Georg das erste Treffen für die Sternsingeraktion 2008 statt. Bei diesem Treffen gibt es Informationen für die Aktion und die Gruppen werden eingeteilt. Außerdem werden die Gewänder anprobiert.

Bußgottesdienst

Zum rechten Verständnis der Adventszeit und des bevorstehenden Weihnachtsfestes kann uns die Mitfeier des Bußgottesdienstes am Freitag, den 14. Dezember, um 17.00 Uhr verhelfen. Er steht unter dem Thema „Macht hoch die Tür“. Dabei wollen wir gemeinsam ergründen, inwiefern wir der Vergebungsbereitschaft Gottes besonders bedürfen. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Deutlich sei darauf verwiesen, dass die Teilnahme am Bußgottesdienst das Bußsakrament nicht ersetzt, sondern zu ihm hinführen möchte. Die sakramentale Lossprechung von den Sünden des einzelnen Christen erfolgt einzig in der Beichte.

Friedenslicht aus Bethlehem am 3. Adventssonntag

Inzwischen ist es schon zur guten Tradition geworden, dass kurz vor Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem auch in unsere Pfarrei kommt. Darum ergeht herzliche Einladung an alle Jugendlichen und Junggebliebenen zum Jugendgottesdienst am Sonntag, 16. Dezember, um 18.00 Uhr. Er wird von den Pfadfinderverbänden mitgestaltet und reiht sich mit dem Motto „Ein Engel sein“ in die Adventsgottesdienste ein.

Adventfeier der Siedlergemeinschaft Katharinenhöhe

Die Siedlergemeinschaft der Katharinenhöhe veranstaltet am Sonntag, den 16. Dezember, um 17.00 Uhr eine besinnliche Adventfeier in der St. Katharinenkirche. Beginn der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr mit einem Fackelzug (Treffpunkt Blößnerstraße/Katharinenhöhe). Nach dem besinnlichen Teil sind alle zu Glühwein und Lebkuchen herzlich eingeladen.

Beichtgespräch

Gern bieten Stadtpfarrer Brunner und Kaplan Bruckner die Möglichkeit eines Beichtgespräches an. Sprechen Sie Ihre Seelsorger einfach an oder probieren Sie es mit einem Anruf
(Telefon Pfarrer: 49 35 49, Telefon Kaplan: 49 35 15, Telefon Pfarrbüro: 49 35 0).

Krippendarstellung im Advent

Unsere große Krippe am Schutzengelaltar wurde bereits aufgestellt. Wir erkennen die biblische Szene, wonach der Erzengel Gabriel der Jungfrau Maria die Botschaft brachte, sie solle die Mutter Gottes werden. Vergelt’s Gott den Amberger Krippenfreunden unter Herrn Georg Donhauser für das jährliche „Kripperlaufstellen“. Wir weisen auch auf die Jahreskrippe am Hauptportal hin. Frau Edeltraud Kraus gestaltet sie das ganze Jahr über mit anschaulichen Erzählungen aus dem Neuen Testament.

Neuer Krippenkasten in St. Katharina

Für die Friedhofskirche St. Katharina wurde ein neuer Krippenkasten angeschafft, weil der bisherige seine bleibende Verwendung für die Jahreskrippe in der Stadtpfarrkirche gefunden hat. Die nach Angaben von Fachleuten wertvollen Krippenfiguren in St. Katharina wurden von den Amberger Krippenfreunden restauriert. Vergelt’s Gott dafür!

Ergebnis der Kollekte für die Kirchenheizung

Durch die immense Höhe unserer Stadtpfarrkirche und die vielen und langen Fenster ist ein enormer Aufwand an Heizkraft notwendig, damit wir nicht in einem völlig kalten Gotteshaus sind. Leider ist es nicht möglich, derart zu heizen, dass es so warm ist wie etwa in anderen Kirchen. Die Gläubigen haben uns mit ihrem Opfergeld am 1. Adventssonntag spürbar geholfen, dass die hohen Ausgaben für die Heizung besser gedeckt werden können. Denn das Kollektenergebnis beträgt 1.045,01 €. Ein „herzwarmes“ Vergelt’s Gott für die Großzügigkeit!

Beichtgelegenheiten vor Weihnachten

Schon jetzt weisen wir auf die Zeiten hin, zu denen wir das Sakrament der Buße empfangen können. Zusätzlich zu den wöchentlichen Beichtzeiten am Samstag (Stadtpfarrkirche St. Georg: 17.00 bis 17.45 Uhr, St. Sebastian: 15.30 bis 16.00 Uhr) bestehen folgende Angebote:

  • Freitag, 14. Dezember: nach dem Bußgottesdienst (17.00 Uhr)
  • Montag, 17. Dezember: nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr
  • Dienstag, 18. Dezember: nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr
  • Mittwoch, 19. Dezember: nach der Roratemesse bis 18.00 Uhr (während der Anbetung)
  • Donnerstag, 20. Dezember: 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 21. Dezember: nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr, 18.00 bis 19.00 Uhr

Vernachlässigen wir bitte nicht dieses wichtige Sakrament der Versöhnung mit Gott. Wie friedvoller, ehrlicher und zufriedener wäre der Mensch, würde er die Erfahrung machen wollen, dass er trotz seiner Unvollkommenheit von Gott geliebt wird. Was wir uns selbst nicht geben können, schenkt ER uns: den inneren Frieden mit uns selbst, das versöhnliche Miteinander mit dem Nächsten und die bestärkende Einheit mit IHM.

Taufen

46.) Anna Magdalena Kurz, Gailoherweg 2, 92224 Amberg
47.) Lena Beck, Regerstr. 16, 92224 Amberg

Beerdigung

91.) Hermann Mühlbauer, 78 Jahre, Infanteriestr. 16, 92224 Amberg
92.) Alois Schmidt, 65 Jahre, Haagerweg 1, 92224 Amberg
93.) Stepan Bruev, 77 Jahre, Friederich-Ebert-Str. 41, 92224 Amberg
94.) Anton Kutscher, 87 Jahre, Othmayrstr. 29, 92224 Amberg
95.) Heinrich Hiltl, 82 Jahre, Heiner-Fleischmann-str. 8, 92224 Amberg

Kirchenmusik

Adventliche Musik in St. Georg

Mehrere adventliche Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche St. Georg werden von verschiedenen Gruppen musikalisch abwechslungsreich gestaltet:

  • 2. Adventssonntag, 9. Dezember
    10.30 Uhr - Familiengottesdienst: Gruppe Stairway to heaven aus Kümmersbruck
  • Mittwoch, 19. Dezember
    17.00 Uhr - Rorate: Raigeringer Sänger
  • Samstag, 15. Dezember
    18.Uhr - Vorabendmesse: Chorgemeinschaft St. Georg