Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 02


Krankenhausbesuchsdienst, Vorstandssitzung des Fördervereins, Tischmüttertreffen, Pfarrgemeinderat macht sich (nochmal) auf den Weg, Gottesdienst zum Vaterunser, Hauptfest der Frauenkongregation „Maria unter dem Kreuz“, Gesprächsabend der KDFB-Frauen mit Schwester Pietra, Fahrt zum Salzburger Adventssingen, Auf den Spuren des Apostels Paulus in Kleinasien

 


Krankenhausbesuchsdienst

Die Frauen und Männer, die die Pfarrangehörigen im Klinikum St. Marien besuchen, kommen zur Einteilung der Besuche am Dienstag, den 21. Januar, um 17.00 Uhr im Besprechungs­zimmer des Stadtpfarramtes zusammen.

Vorstandssitzung des Fördervereins

Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Georgsorgel treffen sich am Dienstag, den 21. Januar, um 19.00 Uhr in der Pfarrwohnung. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Tätigkeitsbericht und der Möglichkeit der Spendenbeschaffung vor allem der jüngste Besuch des Orgelsachverständigen zur weiteren Vorgehensweise des Orgelneubaus.

Tischmüttertreffen

Für unsere 31 Kommunionkinder haben sich auch heuer genügend Mütter gefunden, um in den Tischgruppen die Buben und Mädchen auf spezifische Weise an die Erstkommunion heran zu führen. Gemeindereferentin Franziska Hausner lädt die Tischmütter zur Besprechung am Dienstag, den 21. Januar, um 19.30 Uhr in das Besprechungszimmer des Stadtpfarramtes ein.

Pfarrgemeinderat macht sich (nochmal) auf den Weg

Bevor die Periode des aktuellen Pfarrgemeinderats endet – die nächste Wahl ist am 16. Februar – unternehmen dessen Mitglieder noch eine gemeinsame Wanderung am Freitag, den 24. Januar. Treffpunkt um 17.00 Uhr ist der Parkplatz von „Möbel Frauendorfer“. Von dort wird zur Mariahilfbergkirche gewandert. Nach einer Andacht ist Einkehr in der Bergwirtschaft.

Gottesdienst zum Vaterunser

Besonders die Erstklasskinder – aber nicht nur sie – sind zum Familiengottesdienst am Sonntag, den 26. Januar, um 10.30 Uhr eingeladen. In dessen Verlauf wird ihnen das Gebet des Herrn, das Vaterunser, überreicht.

Hauptfest der Frauenkongregation „Maria unter dem Kreuz“

Am Sonntag, den 26. Januar, begeht die Frauenkongregation Maria unter dem Kreuz in der Basilika St. Martin ihr Hauptfest.

10.30 Uhr: Messe für lebende und verstorbene Mitglieder der Kongregation

12.00 Uhr: Aussetzung des Allerheiligsten

14.30 Uhr: Segensandacht und Aufnahme von Neumitgliedern

Gesprächsabend der KDFB-Frauen mit Schwester Pietra

Großen Anklang fand der im vergangenen Jahr erstmals stattgefundene Gesprächsabend bei Schwester Pietra Hagenberger im sogenannten „Berghäusl" am Philosophenweg. Am Dienstag, den 18. Februar, um 19.00 Uhr können wir erneut einen Gesprächsabend mit Schwester Pietra anbieten, diesmal zum Thema „Versöhnung".

Anmeldungen dazu unbedingt bitte bis spätestens Montag, 10. Februar, bei Dagmar Gadomski, Telefon-Nr. 3 14 99. Bei bis zu 15 Teilnehmerinnen findet der Abend wieder im Berghäusl statt, bei mehr Anmeldungen kommt Schwester Pietra zu uns ins Pfarrzentrum (Clubraum).

 

Fahrt zum Salzburger Adventssingen

Auch wenn der vergangene Advent noch nicht lange her ist und der nächste noch eine Zeitlang auf sich warten lässt, ist die Planung für eine besondere Veranstaltung doch rechtzeitig zu unternehmen: das bekannte Salzburger Adventssingen. Es ist gelungen, für St. Georg 15 Karten bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) reservieren zu lassen, die die Fahrt organisiert. Das Programm:

Tag Samstag, 29. November 2014 (Samstag vor dem 1. Advent)

Abfahrt 6.00 Uhr

Adventssingen 14.00 Uhr

Rückkehr ca. 22.00 Uhr

Preis für Bus und Eintritt 88 €

Verbindliche Kartenreservierungen nimmt ab sofort das Pfarrbüro entgegen. Zu gegebener Zeit (ab April/Mai) erhalten die Teilnehmer detaillierte Informationen.

Auf den Spuren des Apostels Paulus in Kleinasien

Pilger- und Studienreise in die Türkei

Wie im Weihnachtspfarrbrief bereits angekündigt, können wir nun genauere Informationen über die Pfarrfahrt in die Türkei mitteilen. Die Planung und Durchführung liegt in den bewährten Händen des Bayerischen Pilgerbüros.

1. Reisedatum

Pfingstmontag, 9. Juni, bis Dienstag, 17. Juni 2014

2. Programm

Wir folgen den Spuren des Apostels Paulus und gelangen dadurch zu den Ursprungsstätten der Kirche. Neben Nicäa und Bursa, Pergamon und Izmir, Ephesus und Pamukkale besuchen wir auch die Ausgrabungen der sagenumwobenen Stadt Troja. Natürlich darf die Metropole am Bosporus, Istanbul, nicht fehlen. An den Stätten unseres Glaubens feiern wir auch die hl. Messe.

3. Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer 1.084,- € (das ist ein sehr günstiger Preis!)

Zuschlag Einzelzimmer 176,- €

Zuzüglich Kosten für Bustransfer zum Flughafen München und zurück

4. Leistungen

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie

Halbpension

Flug ab/bis München mit Linienmaschinen der Turkish Airlines

Fahrt im klimatisierten Reisebus

Eintrittsgelder

Reiseliteratur

Hochqualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt

Reisepreis-Sicherungsschein für Pauschalreisen

Nicht eingeschlossen sind:

Bustransfer von Amberg zum Flughafen München und zurück, Mittagessen, Getränke, Trinkgelder, weitere Reiseversicherungen, sonstige persönliche Ausgaben

5. Detaillierte Angaben

Das genaue Programm, das Anmeldeformular und Hinweise zu weiteren Versicherungsmöglichkeiten (Rundum-Sorglos-Paket, Reisekrankenversicherung) finden Sie im Flyer (blaues DIN-A-5-Geheft „Pilgerreisen – Auf den Spuren des Apostels Paulus in Kleinasien“), das auf den Schriftenständen in der Stadtpfarrkirche und im Pfarrbüro aufliegt.

Über die Modalitäten in Bezug auf die Zahlung des Reisepreises und die Kosten für den Bustransfer werden die Reiseteilnehmer rechtzeitig informiert.

6. Anmeldung

Anmeldungen ab sofort nimmt das Pfarrbüro St. Georg entgegen. Bitte das Anmeldeformular dort abgeben bis spätestens Montag, 23. März 2014.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 31 Personen.


Den kompletten Pfarrbrief incl. Gottesdienstordnung im PDF-Format finden Sie hier