Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 27


Fahrradsegnung, Atzlricht, Gebetsnacht, Pfarrwallfahrt, Neuer Gemeindeassistent

Schülergottesdienst mit Fahrradsegnung

Nach dem letzten Schülergottesdienst vor den Sommerferien am Mittwoch, den 26. Juli, werden die mitgebrachten Fahrräder vor dem Hauptportal gesegnet. Damit soll uns bewusst gemacht werden, dass Gott seinen Schutz gewährt, vor allem dann, wenn wir uns im Straßenverkehr verantwortungsvoll verhalten.

Patrozinium in Atzlricht

Traditionell laden wir am letzten Sonntag im Juli zum Patrozinium der Maria-Schnee-Kapelle in Atzlricht ein (der eigentliche Gedenktag "Maria Schnee" ist am 5. August). Die Festmesse mit der Musikkapelle Ursensollen beginnt um 10.00 Uhr. Die Andacht findet um 14.00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist natürlich wieder gesorgt.

Gebetsnacht im Regensburger Dom St. Peter

Zur geistlichen Vorbereitung auf den Besuch des Heiligen Vaters im September veranstaltet das Diözesankomitee der Katholiken in Zusammenarbeit mit der Bistumsleitung eine Gebetsnacht vom 14. auf den 15. August 2006. Die Gebetsnacht im Dom zu Regensburg beginnt am 14. August um 20.00 Uhr mit einer Marienfeier. Im Anschluss daran sind musikalische Einheiten, Gebet und Stille vor dem ausgesetzten Allerheiligsten bis zum Morgen des 15. August vorgesehen. In dieser Zeit werden Priester Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes anbieten. Um 8.00 Uhr endet die Gebetsnacht mit dem Eucharistischen Segen. Die Vertreter der katholischen Verbände und Gemeinschaften sind eingeladen, sich bei dieser Feier mit ihren Bannern zu beteiligen. Weitere Informationen zum Papstbesuch allgemein finden Sie auf der Homepage www.benedikt-in-bayern.de.

Wallfahrt auf den Fahrenberg

Die Marianische Männer-Congregation lädt wieder zur Oberpfälzer Männerwallfahrt auf den Fahrenberg für Sonntag, den 10. September, ein. Anmeldungen sind ab sofort im Pfarrbüro St. Georg unter Tel. 49 35-0 und bei den Obmännern der Pfarrgruppen möglich. Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Bushaltestelle des Max-Reger-Gymnasiums. Zusteigemöglichkeit besteht am Dorfplatz in Kümmersbruck um 8.45 Uhr. Als Unkostenbeitrag sind lediglich 5,-- € zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Natürlich sind nicht nur Sodalen der Männer-Congregation zur Teilnahme eingeladen, sondern auch wieder alle Interessent(inn)en.

Pfarrwallfahrt

Die diesjährige Pfarrwallfahrt zusammen mit der Pfarrei St. Barbara-Luitpoldhöhe unternehmen wir am Sonntag, den 17. September, nach Hainsbach-Haindling (im südlichen Landkreis Regensburg, Heimatpfarrei unseres ehemaligen Kaplans Michael Reißer) und Mallersdorf/Niederbayern. Folgendes Programm ist geplant:

8.15 Uhr: Abfahrt am Sparmarkt, Eglseer Strraße (Bus 2)
8.15 Uhr: Abfahrt von Gärbershof, Metzgerei Lotter (Bus 3)
Gemeinsame Abfahrt aller Busse um 8.30 Uhr am Max-Reger-Gymnasium
Nach Ankunft in Haindling: Besichtigung der Kreuzkirche
11.00 Uhr: Wallfahrtsmesse in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, danach Kirchenführung
ca. 12.00 Uhr: Mittagessen in Geiselhöring (Gasthof Wild)
13.30 Uhr: Abfahrt nach Mallersdorf (Mutterhaus der Mallersdorfer Schwestern, die in Amberg u.a. im Bürgerspital, Dienstbotenheim und Caritas-Altenheim gewirkt haben; eine Schwester ist in der Krankenhausseelsorge am Klinikum St. Marien tätig)
ca. 14.00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Klosterbräustüberl
15.30 Uhr: Andacht und Kirchenführung in der ehemaligen Klosterkirche und jetzigen Pfarrkirche St. Johannes
Anschließend: Abendessen im Klosterbräustüberl
Ca. 18.00 Uhr: Rückfahrt

Anmeldungen mit Reservierung der Sitzplätze im Bus sind ab sofort nur im Pfarrbüro St. Georg am Malteserplatz 4 unter Tel. 49 35-0 möglich. Der Fahrpreis von 17,-- € ist bereits bei der Anmeldung im Pfarrbüro zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Personen begrenzt. Die Angaben sind ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten. Wir danken Herrn Josef Adamiok für die vorbereitenden Arbeiten bzw. die Organisation der Pfarrwallfahrt.

Neuer pastoraler Mitarbeiter

Inzwischen ist bekannt, wer ab September die Nachfolge von Herrn Dr. Lommer antreten wird: Herr Michael Hirsch hat die Ausbildung an der Fachakademie für Gemeindepastoral in Neuburg an der Donau abgeschlossen und ebenso sein Praktikumsjahr in der Pfarrei Ergolding bei Landshut absolviert. Herr Hirsch stammt aus Rohr in Niederbayern (bekannt durch die zur Benediktinerabtei gehörende Asamkirche "Mariä Himmelfahrt"). Der neue Gemeindeassistent – so seine offizielle Berufsbezeichnung - wird Anfang September seinen Dienst bei uns in St. Georg und in St. Barbara-Luitpoldhöhe beginnen. Wir wünschen schon jetzt, dass er in unserer Seelsorgeeinheit schnell Fuß fassen wird.

Messordnung für die Sommerferien

Wir weisen darauf hin, dass während der Sommerferien von Samstag, den 5. August, bis Samstag, den 9. September, die Sonntagvorabendmesse am Samstag um 18.00 Uhr und die Beichtgelegenheit von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr entfallen.

Bürozeiten während der Ferien

Das Pfarrbüro ist während der gesamten Ferienzeit zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt.

Schöne Ferien – gute Erholung!

Mittlerweile ist wohl jeder ferien- bzw. urlaubsreif. Deshalb wünschen wir Ihnen allen angenehme Wochen, in denen Sie ausspannen und sich erholen können. Wenn Sie zu Lande, zu Wasser oder in der Luft unterwegs sind, mögen Sie auf die Fürsprache des hl. Christophorus gut an Ihr Ziel und wohlbehalten wieder nach Hause kommen. Gott beschütze Sie und schenke Ihnen frohe und unbeschwerte Wochen!

Ihr Pfarrer

Beerdigungen

45.) Dr. Hans Mergl, 82 Jahre, Burgstallweg 2a, 92224 Amberg
46.) Margareta Weidinger, 84 Jahre, Burgstallweg 1, 92224 Amberg