Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 45


Familiengottesdienste am 2. und 3. Advent, Bibelgesprächskreis, Wanderung nach Fichtenhof, Erste Krippendarstellung, Adventfeier der Siedlergemeinschaft Katharinenhöhe, Bußgottesdienst, Beichtgelegenheit vor Weihnachten, Beichtgespräch

Familiengottesdienste am 2. und 3. Advent

Der Familiengottesdienst am 2. Adventssonntag, den 10. Dezember, um 10.30 Uhr ist mit dem Thema Aussätzige werden rein überschrieben. Am 3. Adventssonntag, den 17. Dezember, wird in der Abendmesse um 18.00 Uhr das Friedenslicht aus Bethlehem zu uns gebracht. Die Gestaltung der Eucharistiefeier, die die messianische Verheißung Taube hören aufgreift, übernimmt die DPSG. Die Kollekte bei den beiden Gottesdiensten ist wieder für die Gestaltung eines Meditationsraumes im Pfarrzentrum bestimmt.

Bibelgesprächskreis

Am Montag, den 11. Dezember, findet um 19.30 Uhr im Raum IV des Pfarrzentrums von St. Georg der Bibelgesprächskreis zum Thema "Jes 11,1-10 und Lk 1,46 -55 (Altes Testament – Neues Testament). Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat St. Georg

Nicht nur Beratungen halten die Mitglieder der Katholischen Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates St. Georg zusammen, sondern auch das ungezwungene Beisammensein. Deshalb unternehmen diese beiden Gremien zusammen mit den Mitgliedern der Katholischen Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates Luitpoldhöhe eine gemeinsame (winterliche?) Wanderung nach Fichtenhof. Abmarsch ist am Freitag, den 15. Dezember, um 17.00 Uhr am Hauptportal der Stadtpfarrkirche. Nach einer Andacht in der Fichtenhofer Kapelle ist im Gasthaus Erras gemütliche Einkehr.

Erste Krippendarstellung

Unsere große Krippe am Schutzengelaltar wurde bereits aufgestellt. Wir erkennen die biblische Erzählung, wonach der Erzengel Gabriel Maria die Botschaft brachte, sie solle die Mutter Gottes werden.

Adventfeier der Siedlergemeinschaft Katharinenhöhe

Die Siedlergemeinschaft der Katharinenhöhe veranstaltet am Sonntag, den 17. Dezember, um 17.00 Uhr eine besinnliche Adventfeier mit der Amberger Saitenmusik in der St. Katharinenkirche. Beginn der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr mit einem Fackelzug (Treffpunkt Blößnerstr./Katharinenhöhe). Nach dem besinnlichen Teil sind alle zu Glühwein und Lebkuchen herzlich eingeladen.

Bußgottesdienst

Zur inneren Vorbereitung auf das Weihnachtsfest wird auch in der diesjährigen Adventszeit ein Bußgottesdienst angeboten. Er steht unter dem Thema Wachsam. Am Donnerstag, den 14. Dezember, um 19.00 Uhr wollen wir gemeinsam ergründen, wo wir der Vergebungsbereitschaft Gottes besonders bedürfen. Anschließend sind wir eingeladen, im Sakrament der Beichte den ganz persönlichen Zuspruch Gottes zu empfangen: "Deine Sünden sind dir vergeben." Deutlich sei darauf verwiesen, dass die Mitfeier des Bußgottesdienstes nicht die Beichte ersetzt, weil keine sakramentale Lossprechung von den persönlichen Sünden des einzelnen Christen erfolgt.

Beichtgelegenheit vor Weihnachten

Bereits jetzt weisen wir auf die Zeiten hin, zu denen Sie das Sakrament der Buße empfangen können. Vor Weihnachten besteht neben den samstäglichen Beichtzeiten in der Stadtpfarrkirche (17.00 bis 17.45 Uhr) folgendes Angebot:

  • Donnerstag, 14. Dezember nach dem Bußgottesdienst
    Montag, 18. Dezember nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr,
    18.00 bis 19.00 Uhr
  • Dienstag, 19. Dezember nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr,
    18.00 bis 19.00 Uhr
    Mittwoch, 20. Dezember nach der Roratemesse
    (während der Anbetung) bis 18.00 Uhr
    Donnerstag, 21. Dezember 18.00 bis 19.00 Uhr
    Freitag, 22. Dezember nach der 8.00-Uhr-Messe bis 9.00 Uhr,
    18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wir verweisen zudem auf die regelmäßigen Beichtzeiten in St. Sebastian (samstags von 15.30 bis 16.00 Uhr). Vernachlässigen wir bitte nicht dieses wichtige Sakrament der Versöhnung mit Gott. Wie friedvoller, ehrlicher und zufriedener wäre der Mensch, würde er die Erfahrung machen wollen, dass er und sein Nächster trotz seiner Schwächen und Unvollkommenheit von Gott geliebt wird. Was wir uns selbst nicht geben können, schenkt ER uns: den Frieden mit uns selbst, den Mitmenschen und mit Gott.

Beichtgespräch

Gerne bieten Ihnen Stadtpfarrer Brunner und Kaplan Bruckner die Möglichkeit eines Beichtgespräches an. Bei einladender Atmosphäre kann man mit genügend Zeit das notwendige Vertrauen schöpfen, das bei einer Beichte entscheidend ist. Sprechen Sie doch Ihre Seelsorger einfach an oder versuchen Sie es mit einem Anruf (Telefon Pfarrer: 49 35 49, Telefon Kaplan: 49 35 15).

Kirchenmusik

Adventliche Musik in St. Georg

Keine andere Kirchenjahreszeit rührt unser Herz so sehr an wie der Advent. Besonders die Musik lässt uns innehalten und ruhig werden; sie kann uns bewegen. Während der gesamten Adventszeit können Sie in unserer Pfarrei unterschiedliche Musik bzw. verschiedene Stilrichtungen vor allem in der Feier der Eucharistie erleben:

  • 2. Adventssonntag, 10. Dezember

15.00 Uhr: Benefizkonzert des Gospelchores Hope & Joy
18.00 Uhr: Vokalquartett St. Georg

  • Mittwoch, 13. Dezember

17.00 Uhr: Amberger Saitenmusik und Amberger Viergesang

  • Samstag, 16. Dezember

18.00 Uhr: Familienchor und Flötenensemble St. Georg

  • Mittwoch, 20. Dezember

17.00 Uhr: Raigeringer Sänger

  • Samstag, 23. Dezember

18.00 Uhr: Jugendband St. Georg Jesus and Friends