Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr.9  September 2019  


Pfarrbrief Nr. 8

Eine besondere Messe

Das Marterl oberhalb von Neuricht liegt verträumt am Waldessaum; wohl nur Ortskundige kennen es. In den vergangenen Monaten wurde es von Herbert Schmidt erneuert bzw. restauriert. Nun soll in einem festlichen Gottesdienst mit Kreuzsegnung und Glockenweihe am Samstag, den 28. September, um 17.00 Uhr dieses Kleinod ins Bewusstsein der gläubigen Bevölkerung gerückt werden. Der Bergknappenverein ist ebenso mit von der Partie wie eine Abordnung der Knappschaftskapelle, die die Messe musikalisch umrahmen wird. Die Bevölkerung ist herzlich zu diesem nicht alltäglichen Gottesdienst eingeladen. Die Vorabendmesse verlagert sich an jenem Samstag von der Pfarrkirche an das Marterl in romantischer Lage. 

Herzlich Willkommen, Herr Kaplan Rein

Sehr herzlich begrüßen wir unseren neuen Kaplan. Wir freuen uns, dass er die nächsten Jahre unser Seelsorgeteam bereichern wird. Wie bei allen Neuen - wollen wir ihm die Eingewöhnungsphase bei uns erleichtern, indem wir ihn freundschaftlich und wohlwollend aufnehmen. Unsere besten Wünsche und unser Wille, ihn unter unsere Fittiche zu nehmen, begleiten ihn, damit er sich bei uns entfalten und wohl fühlen kann. Im Gottes- dienst am Samstag, den 7. September, wird er sich uns vorstellen. Freuen wir uns auf ihn. Herzlich willkommen, Herr Kaplan Rein!




 

Pfarrbrief Nr.8  August 2019  


Pfarrbrief Nr. 8

Seniorenfahrt zum Frohnberg                             
und Mariä Himmelfahrt

Seniorenfahrt zum Frohnberg
Während der Frohnbergfestwoche wird auch heuer wieder ein Bus zum Seniorentag am Mittwoch, den 14. August, eingesetzt. Die Eucharistiefeier beginnt um 15.00 Uhr. Abfahrt ist um 13.20 Uhr an der Bushaltestelle in der Hörburgerstraße.
Abholung auf dem Frohnberg erfolgt um 18.00 Uhr. Verbindliche Anmeldung ist im Pfarrbüro St. Georg unter der Telefon-Nr. 49 35 0 möglich. Der Fahrpreis von 5 wird im Bus eingesammelt.

Mariä Aufnahme in den Himmel
Wir feiern das Hochfest Mariä Himmelfahrt mit der Vorabendmesse am Mittwoch, den 14. August, um 18.00 Uhr. Dabei werden die mitgebrachten Kräuterbüschel gesegnet. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) bietet am Feiertag selbst zu den Gottesdiensten in St. Georg und St. Sebastian Kräutersträuße gegen eine Spende an. Am Dienstag, den 13. August, entfällt die Messe.

 

 Pfarrbrief Nr.7  Juli 2019  


Pfarrbrief Nr. 7

Wir laden ein nach Atzlricht


Das Patrozinium des Maria-Schnee-Kirchleins wird immer am letzten Sonntag im Juli gefeiert, heuer also am 28. Juli.
Eingeläutet wird das Fest am Abend zuvor mit dem Abendlob um 19.30 Uhr.
Die Festmesse am Sonntag, die von der Musikkapelle Ursensollen umrahmt wird, beginnt um 10.00 Uhr.
Dabei werden auch die mitgebrachten Fahrzeuge gesegnet. Anschließend ist unter den schattigen Bäumen Gelegenheit zur Sitzweil.