Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Neue diözesane Anweisungen für Liturgie und Seelsorge


 

Die vierte Welle der Corona-Pandemie hat unser Land fest im Griff. Erste deutliche Einschränkungen von staatlicher Seite sind bereits erfolgt, weitere sind mit dem Sprung der Krankenhausampel auf rot zu erwarten. Die aktuelle Lage macht daher eine Anpassung der „Diözesanen Anweisungen für Liturgie und Seelsorge“ notwendig. . Ab sofort und bis auf weiteres ist beim Gesang in der Kirche eine FFP2-Maske zu tragen. Für Veranstaltungen in den Pfarrheimen gilt die 3G-plus-Regel, ab der Stufe rot ist 2G verpflichtend. Für Gottesdienste gilt weiter keine Verpflichtung auf 3G, 3G plus oder 2G. Hier bleiben die diözesanen Anweisungen unverändert.