Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr.21 v. 15.06.2019


Pfarrbrief 21 25 Jahre ein Diener Gottes

Er ist ein stiller und unaufdringlicher, aber humorvoller und grundehrlicher Zeitgenosse. Seit Dezember 2014 ist er in unserer Pfarreiengemeinschaft als Pfarrvikar eingesetzt. Wir dürfen dankbar sein, dass wir ihn haben. Vor allem dem Pfarrer ist er eine echte Hilfe und Unterstützung – auch rein menschlich gesehen. Am 18. Juni 1994 wurde P. Stefan zum Priester geweiht. Er kann also in diesem Monat sein Silbernes Priesterjubiläum begehen. Wir wollen uns mit ihm freuen und für ihn beten: bei der Messe am Sonntag, den 23. Juni, um 10.00 Uhr; die kirchlichen Verbände sind eingeladen, mit ihren Fahnen bzw. Bannern daran teilzunehmen. Nach der Festmesse sind wir zum gemütilchen Beisamennsein mit P. Stefan am Kirchplatz eingeladen. Für heute gratulieren wir unserem Pfarrvikar auf das Herzlichste!
Wir wünschen ihm, dass er stets die fürsorgende und führende Hand Gottes verspüren darf. Möge er gesegnet sein mit Gesundheit und Freude. Und vor allem hoffen wir, dass er uns noch lange erhalten bleibt. Alles Gute und Gottes Segen, P. Stefan!

Bitte beachten:
Das Silberne Priesterjubiläum von P. Stefan feiern wir im Rahmen einer zentralen Festmesse am 23. Juni um 10.00 Uhr. Somit ist am kommenden Sonntag nur dieser eine Vormittagsgottesdienst. Am Vorabend und Sonntagabend finden wie gewohnt die Gottesdienste zu den festgesetzten Zeiten statt, ebenso die Frühmesse in St. Sebastian.

 

Pfarrbrief Nr.20 v. 08.06.2019


Pfarrbrief 20Vereint im gemeinsamen Gotteslob


Das ökumenische Glaubensfest am Pfingstmontag, den 10. Juni, führt alle Amberger Christen zusammen – katholische wie evangelische.
Auch in musikalischer Hinsicht ist das so.
Den ökumenischen Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Basilika St. Martin gestalten sämtliche Kirchenhöre aus der Stadt Amberg.
Das wird bestimmt etwas Besonderes. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Pfarrbrief Nr.19 v. 01.06.2019


Pfarrbrief 19Miteinander Zeugnis geben


Der gemeinsame Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinden und katholischen Pfarrgemeinden Ambergs zum Reformationsjubiläum vor zwei Jahren wurde mehrfach gelobt und für gut geheißen. Schnell wurde der Ruf nach einer Wiederholung laut. So wollen wir auch heuer auf dem gemeinsamen Fundament unseres christlichen Glaubens dem einhelligen Gotteslob Ausdruck verleihen: Wir laden ein zum ökumenischen Glaubensfest am Pfingstmontag, den 10. Juni. Der Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Basilika St. Martin ist überschrieben mit dem Wort aus dem Johannesevangelium „Damit alle eins seien.“ Anschließend sind wir in den Pfarrgarten von St. Martin zur Begegnung eingeladen.