Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief Nr. 20 vom 16.10.2021


Pfarrbrief 14

Erste Informationen zur Erstkommunion   

Alle Eltern der katholischen Kinder der 3. Klassen – also unserer künftigen Kommunionkinder – sind am Dienstag, den 26. Oktober, um 19.00 Uhr in den Pfarrsaal eingeladen. Neben einem ersten Kennenlernen und wichtigen organisatorischen Eckdaten möchten wir einen Einblick in die außerschulische Erstkommunionvorbereitung geben.

 

Schnuppern bei der PSG

Spannende Zeltlager und Hüttenwochenenden, lustige wöchentliche Gruppenstunden, aufregende Tagesausflüge oder jede Menge neue Freundschaften gefällig? Dann kommt hier genau das Richtige: Die PSG lädt interessierte Mädchen der 1. und 2. Klasse ein, bei einem Spielenachmittag Pfadfinderinnenluft zu schnuppern.

 

 



Pfarrbrief Nr. 19 vom 02.10.2021


Pfarrbrief 14

Was gibt´s denn da zu sehen ?   

Wenn man genau hinsieht: so einiges! Die St.-Georgs-Kirche hat viel zu bieten. Aus diesem Grund lädt die KAB ihre Mitglieder sowie alle Interessierten zu einer Andacht mit anschließender Kirchenführung am Donnerstag, den 7. Oktober, um 15.00 Uhr ein; führen wird Kirchenpfleger Hans Paulus. Im Anschluss an das spirituelle Programm wird auch das leibliche Wohl nicht außer Acht gelassen.

 

Die Liturgie persönlich mitfeiern

Eineinhalb Jahre, von April 2020 bis jetzt, wurden die Gottesdienste in St. Georg per Livestream übertragen, so dass sie zu Hause mitverfolgt werden konnten. Dieser Dienst wurde von Vielen dankbar angenommen. Seit langem ist die direkte Mitfeier der Liturgie ohne Bedenken möglich. Aus diesem Grund beenden wir nun die Live-Übertagung. Gern laden wir alle Gläubigen zur Teilnahme an den Gottesdiensten in St. Georg ein.

 

 



Pfarrbrief Nr. 18 vom 18.09.2021


Pfarrbrief 14

Ein Danklied sei dem Herrn  


Mit diesen Worten beginnt ein bekanntes Kirchenlied aus dem Gotteslob. Am Erntedanksonntag, den 3. Oktober, gibt es in der Tat Grund genug, dem Schöpfer für die Früchte der Erde zu danken. Dies kommt neben dem Erntealtar in der besonderen musikalischen Gestaltung zum Ausdruck.
Um 9.00 Uhr wird Andreas Schneider (Tenor) drei Arien singen:
• Joseph Haydn Nun schwanden (aus „Schöpfung")
• Felix Mendelssohn Bartholdy Dann werden die Gerechten (aus „Elias")
• Hugo Wolf Gebet

Den Familiengottesdienst um 10.30 Uhr wird der Familienchor Klangfarben mit neuen geistlichen Liedern umrahmen.